Veranstaltung

Mythos "Deutscher Wald"

Melanie Manegold Greenpeace e.V.
in der Gruppe Themengruppe Wald

UPDATE 20.10.2021

Danke an alle, die gestern Abend dabei waren 😎 (soll ich auch nochmal von Jannis ausrichten). Jannis hat wie versprochen eine Liste zum Weiterlesen geschickt und hier auch nochmal die Links aus dem Chat gestern.

Glossar FARN und

Elisabeth hatte das Buch: Rechte Wörter: Von „Abendland“ bis „Zigeunerschnitzel“ empfohlen.

Außerdem hier noch ein aktueller Video-Beitrag zum Einfluss rechter Influencerinnen.

----------------------------------------------------------------------------------------

Ich freue mich, euch einen spannenden und interessanten Vortrag anbieten zu können.

Der Wald ist nicht nur Ökosystem, sondern als 🌳 „Deutscher Wald“ 🌳 auch ideologisch ein aufgeladenes Motiv. Schon seit der Romantik und vor allem im Nationalsozialismus diente er als BegrĂŒndung einer untrennbaren Verbundenheit zwischen einer „deutschen Volksgemeinschaft“ und der „deutschen Landschaft“. Auch heute beziehen sich extrem rechte Gruppierungen auf den Wald, um ihre völkischen Ideen von Heimatliebe, Nationalismus und dem Kampf gegen das vermeintlich Fremde zu verbreiten und traditionelle Waldmetaphern finden sich im gesamten politischen Spektrum.

Jannis Pfendtner von FARN - der Fachstelle fĂŒr RadikalisierungsprĂ€vention und Engagement im Naturschutz - bietet mit seinem Vortrag Mythos "Deutscher Wald" einen umfassenden Einblick die Waldgeschichte in Deutschland und zeigt, wie der Wald immer wieder fĂŒr menschenverachtende, rassistische und faschistische Ideologien benutzt wurde. Und auch heute noch propagieren neonazistische Parteien wie die NPD oder „Der III. Weg“ oder auch die „IdentitĂ€re Bewegung“ SprĂŒche wie „Umweltschutz ist Heimatschutz“.

Wenn ihr lokal zum Thema Schutz unserer WÀlder aktiv seid, finde ich es sehr wichtig, wachsam zu sein und rechtspopulistische Tendenzen zu erkennen und aktiv dagegen Stellung zu beziehen. 

Der Vortrag findet online statt. Bitte meldet euch zu dem Termin an, wenn ihr teilnehmen könnt, damit wir die Veranstaltung gut planen können.

Die Zoom-Einwahldaten findet ihr hier:

https://greenpeace.zoom.us/j/94427925823?pwd=L01KL1dRNVRMajFjVjA3d09nZ3Q1QT09

Meeting-ID: 944 2792 5823
Kenncode: 233994

Das wird ein ehr interessanter Abend und im Anschluss an den Vortrag wird es Raum fĂŒr Austausch und Fragen geben. LG Melanie

PS: Wenn ihr dabei sein möchtet, meldet euch bitte im Termin an, damit ich besser planen kann.

 

Dateien