Baumfällungen erlaubt?

Melanie Manegold Greenpeace e.V. • 19 Januar 2022
gefällt Buchen im Schönbuch

Schutzgebieten schützen den Wald, richtig?

Dem Wald in Deutschland geht es hundsmiserabel: Insgesamt sind fast neunzig Prozent in einem schlechten Zustand, zu viele sind artenarm und geschwächt von Dürren.

Aber gut, dass zwei Drittel der Wälder in Deutschland in Schutzgebieten liegen. ??? Die Bezeichnungen für Schutzgebiete können sich von Bundesland zu Bundesland unterscheiden, insgesamt gibt es über 20 verschiedene Bezeichnungen. Teilweise überschneiden sich unterschiedliche Schutzgebiete auch. Alle Schutzgebiete haben ihre eigenen Verordnungen und Managementpläne, die zum Beispiel das Schutzziel und die dafür erforderlichen Maßnahmen regeln.

In vielen Schutzgebieten ist es nicht erlaubt, Blumen zu pflücken, Pilze zu sammeln oder die Wege zu verlassen. Was viele nicht wissen und auch schlicht nicht erwarten: In den meisten Gebieten ist eine “ordnungsgemäße Forstwirtschaft” gestattet. Lediglich 2,8 Prozent der Waldfläche in Deutschland ist vor Holzeinschlag sicher. ???

In der aktuellen Studie “Schutzgebiete schützen nicht” identifiziert Greenpeace Wälder, die streng schützenswert wären. Dabei handelt es sich vor allem um gefährdete und alte Laubwälder, die besonders wichtig für Klima- und Artenschutz sind. "80 Prozent dieser Wälder liegen bereits in so genannten Schutzgebieten, die nur leider den Namen nicht verdienen. Sie brauchen echten Schutz vor Kettensägen!” erklärt Sandra Hieke.

Wir müssen jetzt handeln!

Greenpeace setzt sich dafür ein, die Bewirtschaftung der Wälder in Deutschland grundlegend zu verändern und ihren Schutz dabei an erste Stelle zu setzen. Wir brauchen Wälder als reichen Lebensraum, um Klimakrise und Artensterben entgegenzuwirken. Die Entwicklung zeigt: Wir können nicht bei “business as usual” bleiben, wir müssen JETZT echte Änderungen bewirken. Bitte unterstütze unsere Forderungen und setze dich gemeinsam mit Greenpeace für echte Schutzgebiete und naturnahe Wälder ein. Unterschreibe jetzt unsere Petition!

Protestbild für echte Wälder

 

Wenn du darüber hinaus für die Wälder engagieren möchtest, dann tritt der Waldgruppe hier bei Greewire bei. Die Kampagnenseite "Sägen raus aus geschützen Laubwäldern!" bietet viele Aktionsideen zum Thema Wald in Deutschland. Für ein starkes EU-Gesetz für weltweiten Waldschutz kannst du dich auf der Kampagnenseite "Waldzerstörung stoppen - Artenvielfalt retten!" einsetzen.