Veranstaltung

Greenpeace-Aktionstage zum Schutz der Ozeane

Andrea Gieseke Greenpeace e.V.
in der Gruppe Themengruppe Meere

🌈  Greenpeace-Aktionstage zum Schutz der Ozeane  🌈


Bei den Greenpeace-Aktionstagen im Ozeaneum gibt es spannende Einblicke in unsere Arbeit; wir geben Anregungen, wie ihr selbst für die Meere aktiv werden könnt. Erlebt  kostenlose Führungen durch die Ausstellung „1:1 Riesen der Meere“ und freut euch auf Mitmachaktionen zu aktuellen Greenpeace-Kampagnen. 

Rohstoffgier bedroht die Meere
Allein in der Nordsee stehen hunderte Öl- und Gasplattformen, das Meer gleicht einer Industrielandschaft. Greenpeace hat dokumentiert, wie diese das Wasser auch im täglichen Betrieb mit Öl und Chemikalien verschmutzen, und setzt sich für einen raschen Ausstieg aus den fossilen Energieträgern ein.

Eine weitere Form der Ausbeutung unserer Ozeane steht in den Startlöchern: Tiefseebergbau. Länder und Rohstofffirmen planen, metallhaltige Knollen am Meeresgrund abzubauen, und gefährden damit einmalige, artenreiche Ökosysteme.
Das will Greenpeace unbedingt verhindern. in Gesprächen bieten wir spannende Einblicke in die Arbeit der Organisation und du kannst helfen , die Meere zu schützen.

Die Aktionstage April bis Juni behandeln das Thema Tiefseebergbau, die Termine Juli bis Oktober widmen sich dem Thema Öl und Gasförderung im Meer. Wir freuen uns auf euch!


🌈 Termine 2022 🌈

  • 11. - 14. April
  • 09. - 12. Mai
  • 30. Mai - 02. Juni
  • 24.  - 27. Oktober

Zeit: jeweils 10:00 - 17:00 Uhr

Ort: vor und im Ozeaneum in Stralsund

 


Du möchtest dich jetzt sofort für den Schutz der Meere engagieren?

 👉 Dann unterschreibe jetzt die Petition für den Schutz der Tiefsee