Greenpeace-Recherche: Polizei in Belarus setzt deutsche Waffen ein

Sonja Hochgesand Greenpeace e.V. • 28 August 2020

Hallo zusammen, 

wir alle waren und sind erschüttert vom brutalen Umgang mit den Demonstrierenden in Belarus. 

Welche Waffen die Spezialeinheiten der belarussischen Polizei einsetzten haben wir recherchiert und die Ergebnisse heute öffentlich gemacht. 

Die von uns ausgewerteten Fotos und Videos belegen den Einsatz von MP5 Maschienenpistolen des Waffenherstellers Heckler & Koch sowie Pistolen vom Typ P226 von Sig Sauer. 

Alles weitere zur Recherche findet ihr hier. 

Erste Medien berichten bereits. 

 

Heckler und Koch haben dazu ebenfalls eine Presseerklärung veröffentlicht. In dieser sagt H&K, dass es keine Geschäftsbeziehungen mit Belarus gegeben habe. 

Unserer Recherchen zeigen da ein anderes Bild.

Eure Fragen beantworten wir gerne in den Kommentaren. 

 

Viele Grüße

Sonja fürs Friedensteam