Ist das Statement "wenn Du Frieden willst sags Putin" schon ausreichend, uns als die Guten, die Russen als die Bösen darzustellen und kann dadurch Frieden entstehen? Wird die Natur dadurch wiederhergestellt, indem man den Krieg fortsetzt? Sind wir als Opfer einflussreicher und werden wir dadurch ein Ideal für die ganze Menschheit?

Kommentare (1)

frieden- total2022

also: wenn man in der globalisierten Epoche der Menschheit die "absolute Unabhängigkeit" als Rechtfertigung des moralisch einwandfreien Handelns propagiert, wird es durch das kurzfristige Handeln zu einer Herabstufung auf Entwicklungsland- Niveau kommen und es wird den positiven Einfluss auf andere Entwicklungsländer aufheben. Mit dieser kriegsbefürwortenden Strategie verliert Deutschland einen wichtigen Standpunkt in der umweltpolitischen Entwicklung und ist sehr weit entfernt vom fortschrittlichen Prinzip einer Globalisierung, ganz zu schweigen von Solidarität und Empathie. 


Please anmelden or sign up to comment.