2040 - Wir retten die Welt
Veranstaltung

Sommerkino "2040"

Franz Gerbig Greenpeace Ortsgruppe
in der Gruppe Greenpeace Bamberg

Die Erde brennt und viele schauen zu? Ein Gefühl von Resignation macht sich breit? Was dem Klimaschutz - nicht zuletzt durch Corona - teils fehlt, sind mutmachende Perspektiven. Und auch die Kultur ist zuletzt etwas zu kurz gekommen, obwohl sie doch für viele von uns ein wichtiger "Ort" der Regeneration sein dürfte. Mit dieser Filmvorführung versuchen wir, beide Lücken etwas zu schließen.

Wir wagen einen Blick in die Zukunft - und die sieht eigentlich recht rosig aus - wenn wir wollen. Denn, wenn wir heute bereit sind, etwas zu verändern, kann das Leben auf dem Planeten Erde morgen (bzw. 2040 und lange danach) immer noch schön sein!
Die Lösungen sind da - schauen wir sie uns mal an. Wir präsentieren Euch in Kooperation mit dem jüngst mal wieder prämierten Bamberger Programmkino Lichtspiel & Odeon "2040 - Wir retten die Welt" (2019).

Wir freuen uns auf Euch!

*** Allgemeine Hinweise ***
Die Teilnahme ist kostenlos und ohne vorherige Anmeldung.
Die "Platzwahl" ist frei auf dem Wiesenboden (keine Bestuhlung) - jedoch an die unten genannten Auflagen gebunden. Vielen Dank für Euer Verständnis!
Wir empfehlen, eine Decke und warme Kleidung für den späten Abend mitzubringen!
Verpflegung ist mitzubringen und der Müll zu beseitigen.
Die öffentlichen Toiletten vor Ort können wie üblich benutzt werden.

*** Corona-bedingte Auflagen ***
Egal, ob Ihr allein oder in einer Gruppe kommt - haltet bitte den üblichen Abstand von mind. 1,5 m zu anderen im Publikum bzw. außerhallb Eurer Gruppe.
Bitte tragt auf dem Weg zu Eurem Platz und zu den Toiletten einen Mund-Nasen-Schutz und beachtet ggf. die Hygienehinweise auf den Toiletten.