Menschen vergessen Konsequenzen

Daniel Ku Greenpeace Ortsgruppe • 26 April 2020
in der Gruppe Greenpeace Bielefeld
Feuer in Tschernobyl verursachen Radioaktiven Rauch

Heute (26.04.2020) vor 34 Jahren geschah der Super-GAU im Atomkraftwerk von Tschernobyl.

Noch immer sind die Böden um Tschernobyl stark radioaktiv kontaminiert. Zur Zeit wüten Waldbrände im Sperrgebiet, die dafür sorgen, dass radioaktiver Rauch und Staub sich über die Grenzen der Sperrzone hinweg verbreiten. Die Löscharbeiten sind wegen der Strahlung gefährlich und aufwendig.

Atomkraft ist keine klimafreundliche Alternative. Atomkraft ist menschenfeindlich und teuer.

Unterschreibt die Petition von ausgestrahlt "Europa ohne Atom"

 

Weiterführende Links

Petition

Greenpeace Deutschland Beitrag

Hier findet Ihr unseren Youtube Beitrag zum Gedenken an Tschernobyl..