Fossilfree Ride

Daniel Ku Greenpeace Ortsgruppe
in der Gruppe Greenpeace Bielefeld

Hallo Ihr umweltbewußten Mitmenschen,

 

Die Bilder aus der Ukraine sind erschütternd und machen uns fassungslos. Einmal mehr wird klar, wie sehr Klimaschutz, unser Rohstoffbedarf und Sicherheitspolitik miteinander verzahnt sind. Denn mit jedem Liter Öl, den wir verbrauchen, heizen wir nicht nur die Klimakrise weiter ans, sondern spülen auch Geld in Putins Kriegskasse. Knapp die Hälfte der russischen Einnahmen stammen aus dem Verkauf fossiler Energien. Ohne diese Einnahmen wird es wirtschaftlich eng. Deutschland ist ein wichtiger Abnehmer.Russisches Öl fließt vor allem in den Straßenverkehr.

Für Öl und Ölprodukte hat Deutschland im letzten Jahr 12 Milliarden Euro an Russland gezahlt. Etwa 34 Prozent des in Deutschland verbrauchten Öls kommt aus Russland.Wir müssen alles in unserer Macht stehende tun, um den Frieden in Europa zu ermöglichen!Europa muss Putin den Geldhahn zudrehen und Energieimporte aus Russland stoppen! Doch es reicht nicht, das Öl aus anderen Bezugsquellen zu kaufen. Wir müssen stattdessen so schnell wie möglich raus aus der fossilen Abhängigkeit!

 

Diese Maßnahmen würden dazu beitragen, unseren Ölverbrauch schnell zu senken:

  • Tempolimit: 100 km/h auf Autobahnen, 80 km/h auf Landstraßen
    • Einsparpotential: 2,5 Prozent der Mineralölimporte
  • Homeoffice: 40 Prozent der Arbeitenden arbeiten an zwei zusätzlichen Tagen in der Woche von zuhause
    • Einsparpotential: 1,7 Prozent der Mineralölimporte
  • Verbot von Inlandsflügen, Umlagerung auf die Schiene
    • Einsparpotential: 0,5 Prozent der Mineralölimporte
  • Bahn statt Auto: Auslastung ÖPNV auf das Vor-Corona-Niveau heben und dafür Autoverkehr senken
    • Einsparpotential: 1,9 Prozent der Mineralölimporte
  • Außerdem: Autofreie Sonntage, jede 4. Freizeitfahrt vermeiden, Wärmepumpen einbauen, …

Wir alle können dazu beitragen, dass die fossile Abhängigkeit kleiner wird, indem wir
Energie sparen. Ein wichtiger Bereich dabei ist unser eigenes Mobilitätsverhalten. Je mehr
Menschen spritsparend fahren oder im besten Fall das Auto ganz stehen lassen, desto
besser.

Von der Politik fordern wir…

 

  • ein Verbot von Neuzulassungen für Pkw mit Verbrennungsmotor in Deutschland ab 2025;

  • eine Mobilitätsgarantie für ganz Deutschland- sprich einen attraktiven öffentlichen Verkehr mit bundesweiten Mindeststandards für den ÖPNV, ausreichend frequent und zuverlässig;

  • einen preislich attraktiven öffentlichen Verkehr, für alle bezahlbar, insbesondere für Familien mit Kindern muss er kostengünstiger werden, für den Nahverkehr  braucht es kostenlose Tickets für Kinder und Jugendliche;

  • eine Autoabschaffprämie, um den Umstieg auf den ÖPNV sowie den Rad- und Fussverkehr zu erleichtern

 

Die Ereignisse in der Ukraine beschäftigen sehr viele Menschen. Dabei spielt die fossile Abhängigkeit von Russland eine zentrale Rolle. Die Menschen verstehen, dass unsere Lebensweise, insbesondere unsere Sucht nach Öl dazu führt, dass Putin weiter Krieg führen kann. Viele haben mehr denn je das Bedürfnis, aktiv zu werden und sich für fossile Unabhängigkeit einzusetzen. Wir sind daher überzeugt, dass jetzt der richtige Moment ist,um bundesweit ein starkes Zeichen zu setzen.

 

Daher laden wir Euch alle ein, mit uns am 30.04.2022 durch Bielefeld zu radeln. Fossilfrei für Umwelt und Frieden !

Die Tour ist wie folgt geplant :

Start spätestens 14°° auf dem Ravensberger Park.

  • August-Bebelstraße
  • Herforder Straße
  • hinter Zurbrüggen weiter auf Karolinenstraße
  • Eckendorfer bis OBI
  • Rückweg über die Heeper Straße
    • Option gegen Ende :
      Für Interessierte besteht die Möglichkeit an den Stauteichen einen Abstecher zur Wandelmühle zu machen. Hier bietet TransitionTown den "Markt des jetzt schon Möglichen" an.

 

Weiter unten findet Ihr Druckvorlagen um Fähnchen für Eure Fahrräder zu basteln. Je mehr Fähnchen wehen um so toller wird es aussehen !

Außerdem findet ihr Grafiken die Ihr als Flyer ausdrucken oder auf  Euren Kanälen verbreiten könnt.

Und zu guter Letzt noch A3 Plakatvorlagen, diese könnt Ihr ausdrucken lassen und aufhängen.

Wir freuen uns auf rege Beteiligung.
 

Euer Greenpeace Bielefeld Team..

Dateien