Veranstaltung

Wir feiern mit Euch unser Jubiläum

Daniel Ku Greenpeace Ortsgruppe
in der Gruppe Greenpeace Bielefeld

Jubiläum

Übersicht

Tickets

 

 

Wir feiern dieses Jahr ein doppeltes Jubiläum und laden ganz herzlich dazu ein:

  • Greenpeace International blickt bereits auf 50 Jahre weltweites umwelt- und friedenspolitisches Engagement zurück,
    FunFact : Greenpeace Deutschland setzt sich auch bereits seit über 40 Jahren für eine bessere Zukunft ein
  • die internationale Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung auf 11 Jahre des Engagements für das „gute Leben für alle“.

Anlässlich des 50-jährigen Jubiläums von Greenpeace International präsentiert der langjährige Greenpeace-Fotograf Markus Mauthe seine neue Live-Multivisionsshow „Die Welt im Wandel“. Der Umweltaktivist beschreibt die immer rasanter fortschreitenden Veränderungen auf unserer Erde, die er mit seiner Kamera 30 Jahre lang beobachten konnte. Seine Erfahrungen vereinigt er zu einer einzigartigen, multimedialen Live-Show, die einen spannenden Ausschnitt aus der vielfältigen Natur unseres Planeten zeigt und die globalen Zusammenhänge der Ökosysteme verdeutlicht. Die Zuschauenden erwartet eine Reportage voller atemberaubender Fotos, faszinierender Filmsequenzen, erzählten Erlebnissen und einzigartiger Musik des Komponisten Kai Arend.

Gleichzeitig benennt der Fotograf die globalen ökologischen und gesellschaftlichen Probleme unserer Zeit. Für Mauthe als Zeuge des weltweiten Wandels ist die neue Show ein Appell an uns Menschen im Globalen Norden, ein „Weiter so“ nicht zuzulassen. Daher gibt der Umweltaktivist auch Anregungen für Handlungsoptionen und Lösungsvorschläge. Er ermutigt dazu, uns unserer Verantwortung zu stellen, unser Verhalten zu ändern und uns mit voller Kraft für den Erhalt unserer Lebensgrundlagen einzusetzen.

Markus Mauthe
Hier findet ihr einen der schönen Vorträge von Markus Mauthe

 

 

Bei der Gemeinwohl-Ökonomie handelt es sich um eine marktwirtschaftliche Alternative zu unserem derzeitigen turbokapitalistischen Wirtschaftssystem. Das Konzept der Gemeinwohl-Ökonomie basiert auf Menschenwürde, sozialer Gerechtigkeit, ökologischer Nachhaltigkeit und demokratischer Teilhabe und hat als primäres Ziel, den Fokus von der Profitmaximierung auf die Vermehrung des Gemeinwohls zu lenken.

Christian Felber ist federführend an der (Weiter-)Entwicklung der Gemeinwohl-Ökonomie beteiligt und Autor des gleichnamigen Buches. Seit der Gründung der Gemeinwohl-Ökonomie-Bewegung vor 11 Jahren begeistert er mit seinen mitreißenden Vorträgen mehr und mehr Menschen für die Idee eines ethischen Wirtschaftsmodells.

Christian Felber bei Jung und Naiv
hier findet ihr ein Interview mit Christian Felber mit dem Jugend Programm "Jung & Naiv"

 

Abgerundet wird diese Jubiläumsfeier durch musikalische Überraschungen.

 

freier Eintritt