Greenpeace Bochum: Mitmachen

Alexandra Bock  Greenpeace Ortsgruppe • 31 Juli 2022
in der Gruppe Greenpeace Bochum

Verstärke uns in Bochum!

 

Mehr über die Bochumer Greenpeace-Gruppe erfährst Du unter Wer sind wir?

Bei uns kannst Du Dich vielfältig einbringen:

  • Info-Aktionen planen und begleiten

  • die Kleidertauschparty oder das Müllsammeln mitorganisieren

  • Unterschriften sammeln

  • Website und Social Media betreuen

  • aktive Pressearbeit – z.B. Presseerklärungen schreiben

  • Dich in Themen einarbeiten und Dein Wissen mit der Gruppe teilen

  • eigene lokale/regionale Kampagnen oder Projekte starten (Beispiel: Konsumratgeber)

  • an Demonstrationen teilnehmen und diese mitorganisieren

  • und vieles mehr.

Du brauchst kein Vorwissen, da Greenpeace Deutschland uns Materialien und Hintergrundwissen zur Verfügung stellt. Zudem müssen nicht alle Greenpeace-Freiwilligen Spezialist*innen für alle Themen und Aufgaben werden – diese Arbeit teilen wir untereinander auf.

Greenpeace unterstützt seine Ehrenamtlichen dazu mit einem vielfältigen Weiterbildungsangebot – zum Engagement bei Greenpeace oder zu Sachthemen.

Wichtig ist nur, dass Du Dich aktiv für die Umwelt einsetzen möchtest, dass die Greenpeace-Themen und -Prinzipien mit Deinen Vorstellungen und Interessen übereinstimmen und dass Du mindestens 14 Jahre alt bist.

Mit den Greenpeace-Richtlinien Gewaltfreiheit, Unabhängigkeit, Unparteilichkeit und Internationalität solltest Du Dich identifizieren können.

 

Du möchtest uns kennenlernen und vielleicht mitmachen?

Kontaktiere uns per Mail (info(at)bochum.greenpeace.de) oder komm einfach zu einer unserer Veranstaltungen, z.B. zum nächsten Neuenabend (navigiere zurück zur Startseite und klicke auf Veranstaltungen)

Du möchtest Dich weiter informieren und uns vielleicht online unterstützen?

Besuche uns auf Instagram unter greenpeacebochum. Wenn Du uns folgst/abonnierst, unsere Beiträge likest und teilst, machst Du andere auf unsere Arbeit aufmerksam.

Übrigens: Wenn Du Greenpeace-Petitionen mit Deiner Unterschrift unterstützen möchtest, kannst Du das auch online tun. Du findest die aktuellen Petitionen hier.

Du möchtest die Arbeit von Greenpeace finanziell unterstützen?

Greenpeace nimmt keine Gelder von Konzernen, Parteien oder vom Staat an.
Das Engagement der ehrenamtlichen und hauptamtlichen Greenpeace-Mitglieder ermöglichen ausschließlich private Spender*innen und Fördermitglieder durch ihre finanzielle Unterstützung. Infos, wie Du die Aktivitäten von Greenpeace finanziell unterstützen kannst, findest Du hier.

Übrigens: Greenpeace-Ortsgruppen nehmen selbst keine Spenden entgegen, profitieren aber von Deiner Spende an Greenpeace Deutschland.