Greenpeace Braunschweig: MOBILITÄT

Greenpeace Braunschweig | Info Greenpeace Ortsgruppe • 7 November 2020
in der Gruppe Greenpeace Braunschweig
Pop-Up-Radweg am Theater

zurückzurück zur Startseite

 

 

Eine neue Beweglichkeit

 

Städte bedecken nur zwei Prozent der Oberfläche unseres Planeten, doch die Hälfte aller Menschen lebt dort. Städte verbrauchen 75 Prozent unserer Energie und produzieren 80 Prozent unserer CO2-Emissionen. Wie diese Ballungszentren die Herausforderungen der Energiewende und der Emissionsreduzierung meistern, ist entscheidend für den Kampf gegen den Klimawandel.

Mobilität kommt dabei eine Schlüsselrolle zu, denn der Verkehrssektor ist der Problembereich bei den CO2-Emissionen. Nirgendwo sonst steigen die Emissionen so ungebremst an, und auf keinem anderen Gebiet sind die Fortschritte so gering. Das heißt jedoch auch, dass in diesem Bereich die größten Potenziale für die Klimabewegung stecken.

 

Wenn du die Verkehrswende in Braunschweig selber in die Hand nehmen willst, findest du hier viele Möglichkeiten.

Hier findest du eine Anleitung dazu, wie du selber einen PARK(ing) Day veranstalten und Parpklätze vorübergehend in etwas freundlicheres und sinnvolleres umgestalten kannst.

 

Hier findest du weitere Infos:

 

zurückzurück zur Startseite