Mahnwache und Infostand zum EU-Mercosur-Handelsabkommen auf dem Luisenplatz in Darmstadt
Veranstaltung

Stopp das EU-Mercosur-Handelsabkommen

Sandra Schilling Greenpeace Ortsgruppe
in der Gruppe Greenpeace Darmstadt

Die Greenpeace Gruppe Darmstadt demonstrierte heute für einen Stopp des EU-Mercosur-Handelsabkommens zusammen mit mehr als 30 anderen Greenpeace Gruppen Deutschland. Wir hatten einen kleinen Infotisch dabei und nutzten die zwei Plakatmotive sowie einen lebensgroßen Pappaufsteller mit Wirtschaftsminister Peter Altmaier um damit auf das Thema des heutigen Tages aufmerksam zu machen - nämlich den Pestizideinsatz in den Mercosur-Staaten. Dieser könnte durch das Handelsabkommens noch steigen. Auch auf die Gefährlichkeit der eingesetzten Pestizide haben wir aufmerksam gemacht, von denen viele in Europa nicht mehr zugelassen sind, deren Wirkstoffe deutsche wie europäische Chemiefirmen aber weiterhin exportieren dürfen. Und das eine oder andere Pestizid kommt unter Umständen doch wieder auf unsere Teller - z.B. über importierte Limetten, Mangos und Papayas aus Brasilien.

Dateien