Greenpeace Dresden: ENERGIEWENDE

Greenpeace Dresden Redaktion • 28 May 2021
in der Gruppe Greenpeace Dresden
Menschenkette in der Lausitz

zurückzurück zur Startseite

 

 

 

100 Prozent erneuerbare Energien sind machbar

 

Die Förderung und das Verbrennen fossiler Energieträger schadet dem Klima, der Umwelt und unserer Gesundheit. Die Alternativen aus Sonne, Wind, Wasser und Erdwärme sind sauber, sicher und unerschöpflich. Und sie schaffen regionale Wertschöpfung und neue Jobs.

Greenpeace fordert, dass der Anteil der Erneuerbaren Energien bis 2030 auf 80 Prozent steigt und 2035 100 Prozent erreicht hat. Damit das gelingt, müssen Hürden für den Ausbau von Sonne und Windkraft abgeschafft werden.

 

Unsere Aktionen

 

Du möchtest genauer erfahren, wie wir uns engagieren?

Hier kannst Du herausfinden, ob wir bald eine Aktion planen.

Und hier kannst Du sehen, welche Aktionen wir schon hatten.

 

Mehr Informationen zu unserer Arbeit

 

Unsere Fachartikel und Nachrichten findest du hier.

 

Kleiner Rückblick auf einige Aktionen

 

zurückzurück zur Startseite