Greenpeace Dresden: UMWELT & WIRTSCHAFT

Greenpeace Dresden Redaktion • 28 May 2021
in der Gruppe Greenpeace Dresden
Kleidertauschparty im Büro von Greenpeace Dresden

zurückzurück zur Startseite

 

 

 

Grenzen des Wachstums

 

Unsere heutige Gesellschaft giert nach immer mehr Wachstum – das Pro-Kopf-Einkommen in den Industrienationen hat sich alle 30 bis 40 Jahre verdoppelt! Uns stehen immer mehr Produkte und Dienstleistungen zur Verfügung.

 

Wir haben uns längst daran gewöhnt, Wachstum als Voraussetzung für mehr Wohlstand und als Lösungsansatz für jede Krise zu betrachten. Dieses Wirtschaftssystem hat jedoch ein Problem: Es zerstört unsere natürlichen wie sozialen Lebensgrundlagen, denn unser Planet hat Grenzen.

 

Eine gesunde Wirtschaft sollte das Wohl für Mensch und Umwelt im Blick behalten. Massenkonsum und ungebremster Ressourcenverbrauch sind die Folgen des ständigen Wachstums. Obwohl die Umweltbewegung in den vergangenen Jahrzehnten viele Erfolge erzielt hat, gehen die großen Trends in vielen Bereichen in die falsche Richtung. Wir sehen im Wirtschaftssystem einen Schlüssel, um die Ursachen der Umweltzerstörung anzugehen, statt uns nur an Symptomen abzuarbeiten.

 

Unsere Aktionen

 

Du möchtest genauer erfahren, wie wir uns engagieren?

Hier kannst Du herausfinden, ob wir bald eine Aktion planen.

Und hier kannst Du sehen, welche Aktionen wir schon hatten.

 

Mehr Informationen zu unserer Arbeit

 

Unsere Fachartikel und Nachrichten findest du hier.

 

Kleiner Rückblick auf einige Aktionen

 

zurückzurück zur Startseite