Sommerfest an der TUD

Greenpeace Dresden Redaktion • 28 May 2021
in der Gruppe Greenpeace Dresden

Aus dem Archiv vom 13.08.2013

Greenpeace auf dem Sommerfest des Botanischen Gartens der TU Dresden

Schon seit 12 Jahren feiert der Botanische Garten der TU Dresden am letzten Sonntag in den Sommerferien das Sommerfest. Wie jedes Jahr wartete im Freigelände des Gartens für Jung und Alt ein buntes Informations- und Mitmachangebot.

Stoppt das Bienensterben

Die Greenpeacegruppe Dresden lud zum Samenkugel formen ein und machte auf das Bienensterben aufmerksam. 
Europaweit kollabieren ganze Bienenvölker. In Deutschland starben in den letzten Jahren jährlich bis zu 30 Prozent der Bienenvölker; und auch weltweit berichten Imkerinnen und Imker von einem plötzlichen Rückgang ihrer Bienenpopulationen. Greenpeace zeigt im neuen Ratgeber „Rettet die Biene“, wie jeder Einzelne zum Bienenschutz beitragen kann.

Greenpeace fordert:

  • Ein sofortiges, europaweites Verbot der für Bienen gefährlichsten Agrargifte.
  • Ein umfassendes Verbot dieser Gifte ohne Ausnahmeregelungen auf nationaler Ebene.
  • Mehr staatliche Mittel zur Erforschung und Förderung der ökologischen Landwirtschaft.
  • Kein Verkauf von bienengefährlichen Pestiziden in Baumärkten und Gartencentern.

Machen Sie mit! Fordern Sie das Bundeslandwirtschaftsministerium auf, die Bienen zu schützen.
Gehen Sie auf unsere Mitmach-Website: Bienenschutz.org