Tagebau Nochten nicht erweitern

Greenpeace Dresden Redaktion • 29 May 2021
in der Gruppe Greenpeace Dresden
Tagebau Nochten nicht erweitern

Aus dem Archiv vom 01.10.2013

Wir fordern weiterhin:"Keine neuen Tagebaue!"

Bautzen, 1. Oktober 2013 - Der Tagebau Nochten soll erweitert werden. Diese Entscheidung hat der Regionale Planungsverband Oberlausitz-Niederschlesien getroffen, dem Vorhaben des Energiekonzerns Vattenfall, weitere 1900 Hektar Land auf der Suche nach Braunkohle aufzubaggern, wurde zugestimmt.

Über 1500 Menschen wird die Heimat geraubt, und das für den Abbau eines Rohstoffes für eine extrem klimaschädliche Energieproduktion! Bis 17. September wurden über 120.000 Einwendungen gegen die Erweiterung des Tagebaus gesammelt, dennoch wird sich über die Meinung der Bürger hinweggesetzt. Für den Tagebau waren nur die Hälfte an Unterschriften gesammelt.

Wir waren bei der Entscheidung in Bautzen mit vor Ort und haben mit vielen anderen Menschen demonstriert.

Wir fordern: "KEINE NEUEN TAGEBAUE!"

Weiterführende Links

MDR Artikel - "Tagebau Nochten wird erweitert "