Tierwohl statt Billigfleisch!

Greenpeace Dresden Redaktion • 30 May 2021
in der Gruppe Greenpeace Dresden
Greenpeace AktivistInnen mit Banner "Lasst die Sau raus""

Aus dem Archiv vom 04.02.2018

Lidl hat diese Woche verkündet, endlich klar zu Kennzeichnen, welches Fleisch aus tierquälerischer Massenhaltung stammt.

Wir haben deswegen am 03. Februar nicht gegen die mangelnde Transparenz bei Lidl demonstriert, sondern diesen ersten Erfolg gefeiert und gezeigt: Wir bleiben an dem Thema dran! Dies ist nur ein erster Schritt auf dem Weg, zu einer artgerechten Tierhaltung gewesen!