Verkehrswende Düsseldorf

Ulrike Hinz-Roland Greenpeace Ortsgruppe • 22 October 2021
in der Gruppe Greenpeace Düsseldorf

Greenpeace Düsseldorf ist Teil des Bündnis Mobilitätswende Düsseldorf (s. gleichnamige Homepage). Dort sind außer uns vertreten: ADFC Düsseldorf, Attac Düsseldorf, Aufstehen Düsseldorf, BUND Düsseldorf, Fridays for Future, Naturfreunde Düsseldorf. Wir haben schon verschiedene Aktionen gemeinsam realisiert, z. B. Pop-up-Radwege oder Fahrrad-Demos in Düsseldorf.

Am 15.10.21 hat sich das Bündnis mit dem neuen Verkehrsdezernenten der Stadt Düsseldorf, Jochen Kral, getroffen, zwecks Kennenlernen und erstem Austausch. Über zwei Stunden haben wir Fragen zur Mobilität in Düsseldorf diskutiert: ÖPNV, Radwegeplanung, faire Platzverteilung auf den Straßen der Stadt, Reduzierung des Autoverkehrs und des Parkraums, Tempo 30 sowie auch die Situation am Trippelsberg in Holthausen. Dort soll ein geplanter geschützter Radweg wegfallen nach Protesten der ortsansässigen Firmen. Das Bündnis hatte zwei Fahrraddemos zu dem Thema durchgeführt, zuletzt im Juni 2021. Herr Kral sagte zu, sich auch mit der dort tätigen Initiative „Hafenalarm“ zu treffen, nachdem er auch schon die Argumente der Firmen angehört hat.

Zum Schluss wurde ein weiteres Treffen vereinbart, um dann ein Thema herauszugreifen und intensiver zu besprechen.