Greenpeace Freiburg: WÄLDER

Agnès Lamacz Greenpeace Ortsgruppe • 6 October 2020
Greenpeace Freiburg Wälder

zurückzurück zur Startseite

 

 

 

Einfach wachsen lassen

 

Natürliche Waldlandschaften sind auf der Erde selten geworden, nur 20 Prozent der einstigen Urwaldflächen sind erhalten.

In intakten Waldgemeinschaften finden sich Bäume aller Generationen, hier räumt kein Mensch auf, hier greift niemand ein – und so muss es auch sein: Sterbende Bäume und Totholz am Boden spenden Leben. Sie bieten Nahrung und Unterschlupf für Pilze, Insekten, Vögel. Hinzu kommt: Je größer sein Holzvorrat, umso mehr Kohlenstoff kann ein Wald speichern, umso mehr schützt er das Klima.

 

Unsere Aktionen

 

Du möchtest genauer erfahren, wie wir uns engagieren?

- Hier kannst Du herausfinden, ob wir bald eine Aktion planen.

- Und hier kannst Du sehen, welche Aktionen wir schon hatten.

 

Mehr Information zu unserer Arbeit

 

Unsere Fachartikel und Nachrichten findest Du hier.

 

Die Freiburger Waldgruppe stellt sich vor!

Wir sind Ehrenamtliche aller Altersklassen, die sich zur Aufgabe gemacht haben, sich aktiv für den Waldschutz und der damit verbundenen Umweltproblematik einzusetzen.

Ganz besonders liegt unser Augenmerk auf dem Schutz heimischer Wälder und den tropischen Wäldern weltweit. Wir treffen uns jeden Donnerstag um 19 Uhr im Haus des Engagements, Rehlingstraße 9, 79100 Freiburg.

Unsere Arbeit ist sehr vielfältig und interessant. Einerseits orientieren wir uns auf Aktionen von Greenpeace Deutschland, andererseits haben wir auch die Möglichkeit nach Absprache Umweltschutz vor Ort zu betreiben und eigene Aktionen zu gestalten. Das können Aktionen mit einem Infostand sein, Unterschriften sammeln, das Organisieren von Demonstrationen, bundesweite Fahrten zu Aktionen, Flashmobs in der Innenstadt, Labelaktionen, Palmölaktionen, Aktionen gegen das Bauen von Staudämmen im Regenwald. Es beinhaltet auch das Planen von Informationsveranstaltungen zum Thema Recyclingpapier, Kleidertausch, Weihnachtsstände zu nachhaltige Weihnachtsideen, Malen von Bannern, Backen für Infostände, Fahrraddemos, gemeinsame Aktionen mit anderen Umweltorganisationen uvm.

Wir organisieren, kämpfen, meckern, helfen, klären auf, unterstützen, schreiben, basteln und halten zusammen!

Auch haben wir uns in den letzen Jahren auf die Recherche zum Thema Recyclingpapier, Gartenmöbel und Fleisch spezialisiert.

Die Freiburger Waldgruppe hat als einzige Waldgruppe in Deutschland ein eigenes Partnerschaftsprojekt in Ecuador namens Selva Viva. Dort bezahlen wir in einem Naturschutzgebiet einem Waldhüter einen Teil seines monatliches Gehaltes. Dafür organisieren wir einmal im Jahr eine Multivisionsshow für die Freiburger Bevölkerung und veranstalten vegane Kuchenstände.

Für ihre hervorragende Arbeit im Umweltschutz wurde die Greenpeace Waldgruppe 2014 mit dem Umweltpreis vom Land Baden-Württemberg ausgezeichnet.

Falls wir Dein Interesse geweckt haben und Du Lust und Zeit hast, unsere verantwortungsvolle Arbeit im Waldschutz zu unterstützen, dann komm zum Kennenlernenabend oder schau einfach um 19 Uhr am Donnerstag vorbei.

Zusätzlich findest Du zahlreiche Informationen über unsere Waldgruppenaktivitäten auf der folgenden Website: www.urwaldfreundliches-freiburg.de

 

Greenpeace Freiburg Regenwald Mercosur

 

Greenpeace Freiburg Waldsterben Schönberg

 

Greenpeace Freiburg Papierratgeber

 

Greenpeace Freiburg Baumverschenkation

 

Greenpeace Freiburg Nachhaltiger Weihnachtsstand

 

zurückzurück zur Startseite