Deutschlands größte Kleidertauschparty

Aileen R. Greenpeace Ortsgruppe
in der Gruppe Greenpeace Freiburg

Nach Berechnungen des Global Footprint Networks ist der diesjährige internationale Earth Overshoot Day am 28. Juli. Der Tag, an dem wir alle Ressourcen der Erde verbraucht haben, die uns eigentlich für ein ganzes Jahr zur Verfügung stehen. Wir leben und konsumieren deutlich über den Kapazitäten unseres Planeten, besonders in den Ländern des globalen Nordens, wo Überkonsum, Fast Fashion und schnelllebige Trends den Verbrauch an wertvollen Ressourcen anheizen. Deutschland zählt dabei zu den traurigen Spitzenreitern: Wenn alle Menschen auf der Welt so leben würden wie die Einwohner*innen Deutschlands, wäre der Earth Overshoot Day schon am 5. Mai! Dann bräuchten wir 2,9 Erden, um unseren übermäßigen Verbrauch an Ressourcen zu stillen.

So kann es nicht weitergehen! Wir müssen dringend unser Konsumverhalten ändern, nachhaltige Alternativen finden und echte Kreislaufwirtschaft etablieren.

Wir wollen mit dir anlässlich des Earth Overshoot Day auf die Folgen des weltweiten Überkonsums aufmerksam machen und Alternativen zeigen! Am Beispiel der zerstörerischen Textil-Industrie zeigen wir das Ausmaß der Umweltverschmutzung und -zerstörung und feiern die Alternativen - und zwar mit Deutschlands größter Kleidertauschparty!

Tauschen statt Neukaufen - das muss das neue Normal werden. Lass uns gemeinsam die Menschen begeistern für die Alternativen zu Fast Fashion und Überkonsum und die ReUse Revolution feiern.

Bist du dabei? Dann kommt am Freitag, den 29.07.2022 zwischen 16 und 19 Uhr zu unserer Kleidertauschparty vor dem Alten Rathaus, wir sind dort beim Klimacamp dabei. Bringt gerne bis zu 10 gut erhaltene Kleidungsstücke zum Tausch mit. Ihr dürft so viele Kleidungsstücke wie ihr möchtet mit nach Hause nehmen.