Fossil Free Ride 30.04.22

Redaktion Greenpeace Göttingen • 16 May 2022
in der Gruppe Greenpeace Göttingen
Der Fossil Free Ride vor dem Göttinger Bahnhof

Mit einem Bündnis aus FFF, Health for Future, Göttingen Zero, Parents for Future, Scientists for Future, XR, dem Göttinger Klimabündnis haben wir am 30.4. zu einer Fahrraddemo aufgerufen. Ca. 60 Teilnehmer*innen zeigten, dass wir schnellstmöglich von fossilen zu erneuerbaren Energien wechseln müssen. Der Zusammenhang zwischen  fossilen Energien, Klimakrise und Kriegen wird in diesem Tagen vor allem am grausamen Krieg in der Ukraine deutlich. Unter anderem, um unsere Abhängigkeit von Russland zu beenden, müssen wir aus den fossilen Energien aussteigen. Weil ein Großteil des russischen Öl in den Straßenverkehr fließt, fordert Greenpeace u.a. einen massiven Ausbau des ÖPNV und ein Tempolimit.
In Redebeiträgen von Göttingen Zero, den Scientist for Future und Parents for Future wurde deutlich, dass die Stadt Göttingen trotz vorhandener Kapazitäten für den Windkraftausbau und finanzieller Fördermöglichkeiten im Klimaschutz weit hinterherhängt. Aufgrund mangelnder Klimaschutzmaßnahmen hat die Stadt die Möglichkeit, Fördergelder von der EU im Rahmen des Programms ,,100 climate neutral cities 2030“ zu erhalten, verpasst.