Eine Person näht einen blauen Pullover
Veranstaltung

MAKE-SMTHNG-Week & Repair Café

Redaktion Greenpeace Göttingen
in der Gruppe Greenpeace Göttingen

Die alljährliche globale Black Week, gipfelnd im Black Friday, ist eine Woche, in der der weltweite Überkonsum und die Ressourcenverschwendung ihren Höhepunkt erreichen.

Als Reaktion auf diese massive Umweltbelastung und -zerstörung wurde die sogenannte MAKE-SMTHNG-Week geschaffen. Ihr Ziel ist es, Alternativen zum Überkonsum zu zeigen und zu visualisieren, wie eine nachhaltige Gesellschaft aussehen kann. Denn wir brauchen dringend einen Systemwandel und eine Veränderung unseres Lebensstils, da wir weit mehr Ressourcen der Erde verbrauchen als uns zur Verfügung stehen. Die Folgen unseres Ressourcenhungers spüren wir schon jetzt: Klimaerwärmung, Extremwetterereignisse und weltweite steigende Müllberge sowie.

Dieses Jahr fand die MAKE-SMTHNG-Week vom 19-26.11.21 statt. In diesem Rahmen haben wir als Göttinger Ortsgruppe am 21.11.21 ein Repair-Café für Klamotten veranstaltet. Hierbei ging es insbesondere alte und kaputte Kleidungsstücke nicht wegzuwerfen, sondern zu nähen, flicken oder verschönern.

Auch wenn ein Ansturm an externen Leuten ausblieb, konnten wir eine Vielzahl an Kleidungsstücken vor dem Kleidersack retten, neben Hosen auch einige Blusen und sogar Handschuhe. Auch am Sticken versuchten sich einige Menschen. Alles in allem war der Abend sehr erfolgreich und unterhaltsam. 

Des Weiteren wurde von zwei unseren Ehrenamtlichen ein kleines Video produziert, das zeigt, wie man Deo ganz einfach und schnell selbst herstellen kann. Damit spart man nicht nur Verpackungsmüll sondern tut auch aufgrund der natürlichen Inhaltsstoffe sich und der Umwelt etwas Gutes.

Dateien