Greenpeace Lübeck: ARBEITSKREIS MEERE & WÄLDER

Sofie Saier Greenpeace Ortsgruppe • 20 July 2020

zurück zur Startseite

zurück

 

 

Ozeane spenden Leben

Jeden zweiten Atemzug, den wir tun, verdanken wir dem Meer. Doch unser letztes großes Gemeineigentum haben wir selbst aus dem Gleichgewicht gebracht. Unser Hunger nach Fisch, die Gier nach Öl und Gas auf dem Meeresgrund, die Belastung durch Schadstoffe sowie die Vermüllung haben Spuren hinterlassen. Greenpeace dokumentiert seit Jahrzehnten die fortschreitende Zerstörung des größten Lebensraums auf unserem Planeten und kämpft weltweit für die Erholung und den Schutz der Meere.

 

Einfach wachsen lassen

Natürliche Waldlandschaften sind auf der Erde selten geworden, nur 20 Prozent der einstigen Urwaldflächen sind erhalten. In intakten Waldgemeinschaften finden sich Bäume aller Generationen, hier räumt kein Mensch auf, hier greift niemand ein – und so muss es auch sein: Sterbende Bäume und Totholz am Boden spenden Leben. Sie bieten Nahrung und Unterschlupf für Pilze, Insekten, Vögel. Hinzu kommt: Je größer sein Holzvorrat, umso mehr Kohlenstoff kann ein Wald speichern, umso mehr schützt er das Klima.

 

WIR ARBEITEN ZU DEN THEMEN MEERE UND WÄLDER

- DENN DER ARTENSCHUTZ LIEGT UNS AM HERZEN.

 

Dabei machen wir uns beispielsweise für die Einrichtung eines globalen Netzwerkes von Meeresschutzgebieten auf der Hohen See stark, damit unsere Ozeane endlich den Schutz bekommen, den sie brauchen. Außerdem zeigen wir Wege raus aus der kommerziellen Plantagenwirtschaft in den deutschen Wäldern und fordern eine nachhaltige Forstwirtschaft.

In Form von Waldspaziergängen, Müll-Sammelaktionen, Informationsarbeit und weiteren Aktionen setzen wir uns für den Schutz der heimischen Biodiversität in unseren Meeren und Wäldern ein.

Wir freuen uns, wenn du in Zukunft dabei sein willst!

 

 

Zu den Inhalten