Weidemilch oder Stallmilch?

Janina Hornig
Janina Hornig Greenpeace Ortsgruppe • 4 Oktober 2023
Milch aus Stallhaltung - nicht cool!

Auch wir waren am Wochenende wieder auf der Straße unterwegs und haben vor einem Supermarkt im Neuenheimer Feld Konsument:innen informiert, dass Bärenmarke zu einem stolzen Preis Milch aus gewöhnlicher Stallhaltung verkauft. Nicht ok, sagen wir und sagt auch der Bär! Verbraucher:innen sollten schon genau wissen, wofür sie da gerade ihr Geld ausgeben.

Natürlich ist Bärenmarke mit dieser Marketingstrategie nicht allein - zahlreiche andere Marken tun dasselbe. Wenn ihr sicher sein wollt, für den Kaufpreis wirklich ein hochwertiges Produkt aus guter Haltung zu bekommen, dann greift zur Biomilch mit Siegeln wie z. B. demeter oder Bioland. Hier gelten strengere Haltungsvorschriften und die Tiere dürfen auf die Weide, was nachweislich die Milchqualität erhöht.

Weitere Infos findet ihr unter https://baerenmarke-papers.de/

Dateien