Greenpeace Ostfriesland: UNSERE THEMEN

Dorothea Winkler Greenpeace Ortsgruppe • 19 November 2020
in der Gruppe Greenpeace Ostfriesland

zurück zur Infoseite

 

 

ÜBER UNSERE ARBEIT ZU DEN EINZELNEN THEMEN KANNST DU DICH NACHFOLGEND AUSFÜHRLICH INFORMIEREN:

 

 

Klimakrise

Die Klimakrise ist die größte Herausforderung, der sich die Menschheit derzeit stellen muss. mehr...

 

 

 

 

 

Meere

Die Menschheit setzt durch Überfischung und Ausbeutung von Ressourcen nicht nur die Zukunft der Ozeane aufs Spiel, sondern auch die eigene. mehr...

 

 

 

Landwirtschaft

Wir brauchen eine tier- und klimagerechte Landwirtschaft, die sich an natürlichen ökologischen Kreisläufen ausrichtet und auf den Einsatz von Gentechnik und Pestiziden verzichtet. mehr...

 

 

 

Wälder

Wälder sind neben den Weltmeeren die artenreichsten, produktivsten und wertvollsten Lebensräume der Erde. Sie erzeugen Sauerstoff, binden Kohlenstoff und regulieren das Klima. mehr...

 

 

 

Energiewende

Deutschland ist erneuerbar. Eine Energieversorgung basierend auf 100 Prozent erneuerbaren Energien ist machbar. mehr...

 

 

 

 

Mobilität

Zusammen können wir mehr Tempo in eine klimafreundliche Verkehrswende bringen. Das hilft nicht nur gegen die Erderhitzung - es sorgt auch für mehr Lebensqualität in Städten mit besserer Luft, mehr Platz und weniger Staus. mehr...

 

 

 

Frieden

Frieden bedeutet, miteinander in Freiheit, Sicherheit und Vielfalt in einer gesunden Umwelt leben zu können. Nur in einer friedlichen Welt können wir auch Umwelt und Klima erfolgreich schützen. mehr...

 

 

 

Endlager Umwelt

Die Erde – eine Müllkippe. Bei Transport, Produktion und Verbrauch von Lebensmitteln, Energie, Industrie- und Konsumgütern entstehen riesige Mengen Abfall. mehr...

 

 

 

Umwelt & Wirtschaft

Wem gehört die Erde? Unser Wirtschaften treibt die Zerstörung der natürlichen Lebensgrundlagen unaufhörlich voran – auf Kosten künftiger Generationen. Wir müssen umdenken. mehr...

 

 

 

 

weitere AktivitätenWeitere Aktivitäten, die über unsere ehrenamtliche Arbeit berichten. mehr...

 

 

 

 

zurück zur Infoseite