Naturnahe Garten- und Balkongestaltung

Jörg Krone
Jörg Krone Greenpeace Ortsgruppe
in der Gruppe Greenpeace Remscheid

Ein Garten ist Lebensraum für Mensch und Tier. Er kann Spielplatz für Kinder sein und uns mit Obst und Gemüse versorgen. Ein Garten bietet Entspannung durch sinnliche Genüsse wie Farben und Düfte und ist Rückzugsort nach einem hektischen Arbeitstag oder am Wochenende.

Viele Gärten bieten leider ein austauschbares Bild mit Rasen und immergrünen Laub- und Nadelgehölzen. Vielerorts kamen in letzter Zeit auch Flächen mit Kiesel und Steinen dazu, was eher einer Wüste gleicht als einem Stück Natur.

Naturnahe Gartengestaltung dagegen bietet Vielfalt für das Auge und die Nase sowie Lebensraum und Futter für Insekten, Schmetterlinge und Singvögel. Sie lässt sich mit heimischen Gehölzen und Stauden problemlos auf großen und kleinen Flächen umsetzen.

Interessieren sie sich für die Themen:

  • Wie gestalte ich meinen Garten naturnah? 
  • Welche Pflanzen kommen in Frage?
  • Welche Materialien verwende ich?

Unsere Referentin:

Dipl. Ing (FH) für Landschaftsarchitektur und Umweltplanung Frau Nicolin Wagner gibt dazu in ihrem Vortrag Tipps, Anregungen und beantwortet ihre persönlichen Fragen.

Termin:  Samstag, 9.03.2024 um 16 Uhr im Gemeindehaus der evangelischen Stadtkirchen, Ambrosius-Vaßbender-Platz 1.