REZEPT Kürbis-Maronen-Pfanne

Sophia Rabien Greenpeace Ortsgruppe • 14 September 2021
in der Gruppe Greenpeace Rostock

Einfach und lecker für den Herbst!

Zubereitung

  1. Die Margarine, vegane Butter von Alsan oder Öl in einer Pfanne erhitzen und die Kürbisstreifen darin unter hoher Hitze braten.
  2. Die Maronen aus der Verpackung nehmen… (Falls in deiner Umgebung vorhanden, kannst du sie natürlich auch im Herbst sammeln. Es gibt sie teilweise auch in MV, wenn auch eher in Südwestdeutschland, da die Esskastanie ein mildes Klima bevorzugt) und nach Wunsch in zwei Hälften teilen und ebenfalls in die Pfanne geben.
  3. Mit ein wenig Gemüsebrühe ablöschen und die Hitze reduzieren.
  4. Die Flüssigkeit sollte nur ausreichend sein, um den Kürbis gar zu bekommen. Danach einen Schluck Hafercuisine oder Sojasahne dazugeben und würzen.
  5. Voila!!! So einfach und schnell ist dieses Gericht zubereitet. Lasst es euch schmecken!