Greenpeace Wuppertal: Endlager Umwelt

Ralf W Greenpeace Ortsgruppe • 13 October 2021
in der Gruppe Greenpeace Wuppertal

zurückzurück zur Startseite

 

 

 

Fast Fashion stoppen und Kleidung entgiften

 

Jedes Jahr werden mehr als 100 Milliarden Kleidungsstücke produziert. Weniger als 1 Prozent kann zu neuen Textilien recycelt werden – drei Viertel davon enden auf Müllkippen oder werden verbrannt. Hier in Europa werfen wir pro Jahr 5,8 Millionen Tonnen Kleidung weg. Kleidung ist zur Wegwerfware verkommen – eine wahnsinnige Ressourcenverschwendung, unter der auch das Klima leidet. Wir können das ändern! Zum Beispiel veranstalten wir in Wuppertal immer wieder Kleidertauschparties.

Die Detox-Kampagne von Greenpeace war ein Erfolg. Die Umweltschutzorganisation hat über einen Zeitraum von zehn Jahren genau das erreicht, was sie sich vorgenommen hatte: die Entgiftung von Lieferketten im globalen Maßstab. Wir in Wuppertal haben u.a. eine Ausstellung zu dem Thema entwickelt und an verschiedenen Orten gezeigt.

 

Beiträge zum Thema Kleidung.

 

zurückzurück zur Startseite