Kleidertausch und Corona? Geht, wenn du folgende Hinweise und Maßnahmen beachtest

Svenja  Greenpeace e.V. • 11 January 2022
in der Gruppe Kleidertausch.de
Kleidertauschparty Wuppertal

Hygienekonzept für Kleidertauschpartys

 

? Du planst eine Kleidertauschparty und es ist immer noch Corona? Nicht verzweifeln, denn unter Beachtung einiger Maßnahmen und etwas mehr Zeitaufwand kann deine Kleidertauschparty trotzdem stattfinden. Bitte lies dir die Maßnahmen sorgfältig durch und melde dich ggf. bei Svenja, wenn du noch allgemeine Fragen oder Fragen zur Umsetzung hast!

 

  • Am allerwichtigsten: Bitte informiere dich über die geltende Landesverordnung in deiner Stadt! Die Regeln sind sehr unterschiedlich in Deutschland und können sich momentan auch schnell ändern. An diese Regeln müsst ihr euch auf jeden Fall halten, sie stehen auch über unseren Empfehlungen.
  • Alle Teilnehmenden müssen während der gesamten Veranstaltung eine Maske tragen.
  • Die Teilnehmenden müssen vorab einen Zeitslot buchen, damit die Teilnehmer:innenzahl kontrolliert werden kann und nicht zu viele Menschen auf einmal kommen. Dadurch wird auch vermieden, dass Menschen zu lange dicht in einer Warteschlange stehen. Wenn die Option nicht umsetzbar ist, melde dich vorher nochmal bei uns und wir finden gemeinsam eine Lösung für eure KTP.
  • Die Teilnehmenden checken mit der Luca App ein oder füllen ein Formular vor Ort aus.
  • Teilnehmer:innen müssen einen Testnachweis/Impfnachweis vorzeigen.
  • Es gibt Desinfektionsmittel am Eingang und bei den Tischen/Kleiderständern.
  • Die mitgebrachten Kleidungsstücke werden von den Teilnehmenden selbst auf den Tischen ausgelegt, dadurch gehen die Kleidungsstücke nicht durch mehrere Hände.
  • Es gibt keine Umkleidekabine.
  • Abstandsregeln werden eingehalten.
  • Beim Check-In werden alle Teilnehmenden über die Hygieneregeln informiert und gebeten, diese auch einzuhalten.
  • Für jede Kleidertauschparty gibt es eine:n Hygienebeauftragte:n, die Aufgaben:
  • Auf Abstand und Einhaltung der Maskenpflicht achten
  • Regelmäßig checken, ob genügend Desinfektionsmittel vorhanden ist
  • Darauf achten, dass Teilnehmende nach ihrem gebuchten Slot auch wirklich den Raum verlassen und nicht zu viele Personen auf einmal im Raum sind.

? Klingt erstmal nach viel Aufwand, lässt sich aber mit etwas Vorbereitungszeit in der Regel recht gut umsetzen. Damit haben schon mehrere Gruppen in den vergangenen Monaten gute Erfahrungen gemacht :).

? Noch ein Hinweis: sollte sich kurzfristig die Landesverordnung ändern oder ihr fühlt euch unwohl aufgrund der hohen Inzidenzen, scheut euch nicht vor einer kurzfristigen Absage. Die Situation ist momentan für alle schwierig und die Teilnehmer:innen werden sicher Verständnis für euch haben.