Kleidertauschparty zum Fashion Revolution Day

Kleidertauschparty zum Fashion Revolution Day

Ines Heinbach Greenpeace Ortsgruppe
in der Gruppe Greenpeace Augsburg

Du hast Lust Dich neu einzukleiden und gleichzeitig Kleidung, die Du nicht mehr anziehst? Du hast keine Lust mit Deinem Konsum Menschen und Umwelt auszubeuten? Klingt als wärst Du auf unserer Kleidertauschparty genau richtig! Bild entfernt.Bild entfernt.Bild entfernt.

Komm zu unserer Kleidertauschparty vorm Klimacamp am Moritzplatz, diesen Sonntag, 24. April 2022 von 13 - 17 Uhr. Jede:r kann mitmachen!
Bitte vergess Deine Maske nicht, damit sich während der Veranstaltung alle wohlfühlen. Bild entfernt.

Bring Deine Kleidung (gewaschen und ohne Löcher/Flecken) zu uns und tausche sie mit Kleidung Deiner Wahl ein. Sinn ist es ungefähr so viel Kleidung mitzubringen, wie Du auch wieder mitnimmst. Die Kleidung ist während der Kleidertauschparty in Größen sortiert, bitte achte darauf, wenn Du Deine Kleidung einsortierst. Wir helfen Dir gerne dabei!

Anlass unserer Kleidertauschparty ist der internationale Gedenktag des tragischen Unglücks in Bangladesch vor 9 Jahren. Dort ist am 24. April 2013 die große Rana Plaza Textilfabrik eingestürzt und hat über 1000 Menschen unter sich begraben. Betroffen von dem Unglück waren hauptsächlich Näher:innen, die dort für Fast Fashion Brands wie Mango oder Kik für einen Billiglohn Kleidung produziert haben. Dieser tragische Tag ging als der größte und verheerendste Unfall in der internationalen Textilindustrie in die Geschichte ein und hat eine große Debatte über Sicherheit- und Arbeitsstandards in der Branche losgetreten. Der Billipreiswettbewerb und der angeheizte Konsum der Fast Fashion Branche führt zu menschenunwürdigen und umweltschädlichen Bedingungen.

Wir haben es in der Hand! Lasst uns jetzt den Wahnsinn der Fast Fashion Branche stoppen und Alternativen zeigen, die auch noch Spaß machen!

Wir brauchen nicht noch mehr Klamotten, die unsere Kleiderschränke verstopfen und nach ein paar Mal tragen weggeworfen werden, wir brauchen einen Systemwandel und ein Bewusstsein für die wertvollen Ressourcen unseres Planeten. Zu oft vergessen wir beim Shopping, welch lange Reise ein T-Shirt oder eine Jeans bereits hinter sich hat, bevor sie im Laden auf Käufer:innen wartet. Eine Alternative: Kleidertausch

Wir freuen uns auf Dich!