Käfer

Wälder als Schutzgebiete für Artenvielfalt durchsetzen! Samstag, 9. Oktober 2021 Augsburg, Annastraße

Michael Lemster Greenpeace Ortsgruppe
in der Gruppe Greenpeace Augsburg

Am 11. Oktober startet im chinesischen Kunming die Weltnaturkonferenz. Die Europäische Union (EU) setzt sich dort dafür ein, dass spätestens ab 2050 alle Ökosysteme der Welt angemessen geschützt sind.

 

Eine aktuelle Greenpeace-Studie zeigt: Um die EU-Ziele zu erreichen, müsste die Bundesregierung 15% der Wälder dauerhaft rechtlich vor Holzeinschlag absichern. Tatsächlich sind es heute 3% – obwohl 67% der Waldgebiete irgendeinen Schutzstatus haben. Ihr eigenes Ziel 5% hat die Bundesregierung damit weit verfehlt.

 

Damit das nicht so weitergeht, fordert Greenpeace Augsburg:

  • Keine Fällungen mehr in gefährdeten Laub- und Mischwäldern!
  • Echten Schutz für 30% unserer Wälder entsprechend der EU-Vorgabe für 2030!
  • Naturnahe Bewirtschaftung der übrigen 70% der Wälder!

Daher sind wir am Samstag, dem 09.10.21, von 10:00 bis 14:00 in der Annastraße Ecke Steingasse in Augsburg, um mit unseren Mitbürgern über die Zukunft unserer Wälder zu sprechen.

Wir freuen uns auf Euch!
Greenpeace Augsburg