Greenpeace Ostfriesland: Thema "MOBILITÄT"

Dorothea Winkler Greenpeace Ortsgruppe • 25 November 2020

zurück zur Themenseitezurück zur Infoseite

 

 

EINE NEUE BEWEGLICHKEIT

Städte bedecken nur zwei Prozent der Oberfläche unseres Planeten, doch die Hälfte aller Menschen lebt dort. Städte verbrauchen 75 Prozent unserer Energie und produzieren 80 Prozent unserer CO2-Emissionen. Wie diese Ballungszentren die Herausforderungen der Energiewende und der Emissionsreduzierung meistern, ist entscheidend für den Kampf gegen den Klimawandel.

Mobilität kommt dabei eine Schlüsselrolle zu, denn der Verkehrssektor ist der Problembereich bei den CO2-Emissionen. Nirgendwo sonst steigen die Emissionen so ungebremst an, und auf keinem anderen Gebiet sind die Fortschritte so gering. Das heißt jedoch auch, dass in diesem Bereich die größten Potenziale für die Klimabewegung stecken.

Visionen von Greenpeace:

  • Raus aus Diesel und Benzin! Keine Neuzulassungen von PKW mit Verbrennungsmotor ab 2025.
  • Städte für Menschen, nicht für Autos! Um uns vom Auto unabhängig machen zu können, brauchen wir starke Alternativen: Sichere Rad- und Fußwege und einen gut ausgebauten ÖPNV! 

 

UNSERE AKTIONEN ZUM THEMA "MOBILITÄT"

Klicke an, was du suchst:

Wichtiger Hinweis:

Wähle auf der Veranstaltungsseite jeweils links im Filter unter Thematik Mobilität/Verkehr aus und klicke dann auf "Anwenden".

 

WERDE AKTIV FÜR DIE VERKEHRSWENDE

ohne Registrierung:

Hier findest du verschiedene Anregungen, wie du ohne Registrierung tiefer in das Thema MOBILITÄT einsteigen und was du im Alltag für die Verkehrswende tun kannst.

In der öffentlichen Themengruppe Verkehrswende  findest du viele Hintergrundinformationen.

 

zurück zur Themenseitezurück zur Infoseite