Billigfleisch ist ein krankes System

Annika B.  Greenpeace Ortsgruppe • 25 October 2020
in group Greenpeace Leer

17. Oktober 2020

Die Produktion und der Verkauf von Billigfleisch müssen aufhören 😡
Deswegen waren wir heute auf der Straße!
______
📢Aber was wollen wir überhaupt?
Wir fordern die Supermärkte auf, aus dem Billigfleisch mit den Haltungsformen 1 und 2 auszusteigen. Für den Ausstieg aus der Haltungsform 1 soll konkreter Zeitplan vorgelegt werden. Fleisch und verarbeitete Produkte sollen, transparent und vollständig gekennzeichnet werden. Der LEH muss eher auf die Stufen 3 und 4 zu setzen und insgesamt weniger Fleisch anbieten
______
📍Der Aktionstag findet gleichzeitig in mehr als 50 deutschen Städten statt. Anlass ist eine heute veröffentlichte Supermarkt-Abfrage von Greenpeace zu den Frischfleisch-Eigenmarken der Supermarktketten Aldi Nord, Aldi Süd, Edeka, Kaufland, Lidl, Netto, Penny und Rewe. (Report: www.greenpeace.de/abfrage-fleischsortiment).
_____
📈Das Ergebnis: Rund 90 Prozent stammt von Schweinen, Rindern oder Hühnern, die unter qualvollen und häufig gesetzeswidrigen Bedingungen gehalten wurden – im Handel gekennzeichnet als Haltungsform 1 oder 2. Kaum eine Filiale bietet Fleisch der besseren Haltungsform 3 an. Angebote von Produkten aus der Haltungsform 4 (u.a. Bio-Produktion) verharren 2020 auf sehr niedrigem Niveau.
____
📃Passantinnen und Passanten erhielten Informationen zur Haltungskennzeichnung und einen kleinen Ratgeber, der auf einen Blick zeigt, welches Siegel aus Greenpeace-Sicht aussagekräftig ist.
______
📋Greenpeace-Ehrenamtliche hatten parallel zur Abfrage in 294 Filialen aller befragten Händler bundesweit das Schweinefleischsortiment unter die Lupe genommen.
Massive Lücken bei der Haltungskennzeichnung gibt es an den Bedientheken von Edeka, Kaufland und Rewe: Dort haben lediglich fünf Prozent der von Greenpeace besuchten Märkte das Schweinefleisch ausreichend gekennzeichnet.
____
Während Kaufland gegenüber Greenpeace angab, an allen Theken zu kennzeichnen, zeigt sich vor Ort ein anderes Bild: In 14 von 16 besuchten Kaufland-Filialen war das Frischfleisch-Angebot bei Schwein an der Theke gar nicht markiert.
_______
#greenpeace #billigfleisch #billigfleischneindanke

Dateien