Greenteamer:innen in Aktion für die Tiefsee

Pauline Dechert Greenpeace e.V. • 12 September 2022
Greenteamer:in aus der Schweiz vor ihrem Infostand

Volle Kraft für die Tiefsee - Ende August wurden Greenteamer:innen aktiv für den Schutz der Tiefsee, einige tolle Aktionen stellen wir euch hier vor.

Erna beim Müll sammeln

Erna zog mit ihrer Oma los und sammelte nicht nur Unterschriften, sondern auch gleich noch Müll. Die Unterschriften sollen nächstes Jahr an die Politik übergeben werden, damit sichtbar wird, wie viele Menschen sich für den Schutz der Tiefsee einsetzen.
Am Ende des Tages freut sich Erna am meisten darüber, “dass viele unterschrieben haben”.

 

Beim Familientag in Hamburg malt eine Greenteamerin ein Tiefseemonster für den Malwettbewerb.

Die Greenpeace-Ausstellung in der Hamburger Hafencity nahm am 27.08.22 am Familientag in Hamburg teil, auch dort konnten junge Besucher:innen sich für den Tiefseeschutz stark machen. Auch die Greenteamer:innen Ronja und Viggo waren dabei! So haben sie eigene Tiefsee-Kreaturen für den Malwettbewerb von Greenpeace und GEOlino erfunden und sich dazu Eigenschaften ausgedacht. In einer dunklen Höhle, die mit kleinen Lichtern bestückt war, konnten alle an einer Traumreise in die Tiefsee teilnehmen.

Greenteampower aus der Schweiz


Volle Greenteampower kam auch aus der Schweiz. Ira und Lynn sind seit einem Jahr im Greenteam aktiv und bauten am Aktionstag einen Infostand zur Tiefsee auf. Fazit: „Es war mega und ein voller Erfolg!“
Die beiden haben unser Aktionspaket gleich noch ein paar Mal bestellt, denn sie planen schon den nächsten Infostand - super!

 

 

 

Fotocredits:
Bild 1
© Privat
Bild 2 © Maria Feck / Greenpeace
Bild 3 © Privat