Speziesismus in 5 Minuten erklärt

Gregor M • 22 April 2022

Youtuber Aljosha Muttardi (ein "Nutz" vor "Tier" schreiben und schon kann die Diskriminierung beginnen) in 5 min. (Plus: Warum wird ein überzeugter Fleischesser, dem das Wohl der Tiere egal war, zum Veganer?):

Speziesismus in 8 Minuten:

Von Niko Rittenau, Ernährungswissenschaftler (Goldene Regel, Kinder), 4 min:

Auf der Seite umweltmission.de gibt es einen lesenswerten Artikel, der eine Querverbindung zum Umweltschutz herstellt: "Speziesismus als Inspiration für eine Veränderung" (

Speziesismus als Inspiration für eine Veränderung
). Dort ist ein TV-Spot verlinkt, der das Thema in unter 1 Minute auf den Punkt bringt:

Youtube: "Die Diskriminierung von Tieren | Speziesismus in 5 Minuten erklärt", 5 min. Die Aktivistin schreibt dazu: "Wer kein Rassist sein möchte, da er Diskriminierung ablehnt, darf auch kein Speziesist sein. Veganismus ist das Fundament einer Anti-Speziesistischen Lebensweise. "