Instagram-Aktion zur Rettung der Dörfer: Alle Lieblingsorte bleiben!

Gianna Martini Greenpeace e.V.
test

Wir wollen auch trotz Corona weiterhin gegen die Abbaggerung der Dörfer am Tagebau Garzweiler aktiv sein - diesmal auf Instagram:

Um die Menschen vor Ort weiter in ihren Kampf gegen RWE und die Entscheidungen von Ministerpräsident Armin Laschet zu unterstützen, wollen wir mit dieser Online-Aktion aufzeigen, was es bedeutet, sein zu Hause - anders gesagt, seinen Lieblingsort - zu verlieren und wie schmerzhaft das für jede*n Einzelne*n von uns wäre.

Deshalb wollen wir ab dem 16.02.2021 über Instagram Bilder wie folgt posten:


Macht ein Bild von eurem Lieblingsort. Dies kann euer Garten sein oder euer Bett, der Blick aus eurem Fenster oder das Sofa, der Feldweg vor der Haustür oder eure Küche. Hier ein paar Beispiele:

 

Beispielbild

 

Beispielbild

winter

Winter

 

Testbild

 

Um zu zeigen, dass dieses Bild Teil einer Instagram-Aktion ist, haben wir zwei Motive angelegt, die du über das Bild setzen kannst.

Motiv 1:

ADB Filter

Motiv 2:

testbild

 

Anleitung für die Verwendung der Motive:

1. Lade dir die Grafiken auf dein Smartphone runter.
2. Gehe in deine Fotogalerie und kopiere eines der Motive.
3. Mache ein Bild von deinem Lieblingsort.
4. Öffne die Stories von Instagram und wähle das gewünschte Bild aus.
5. Öffne den Texteditor und halte so lange den Bildschirm gedrückt bis "Einfügen" erscheint. Füge das kopierte Motiv ein und positioniere es auf dem Foto wo du willst.
6. Erwähne @greenpeace.de in der Story, dann können wir dein Bild über unseren Kanal teilen.
7. Mache davon einen Screenshoot und poste das Bild in deinem Instagram-Feed.
8. Erwähne dabei @greenpeace.de und @Armin Laschet und nutze z.B. die Hashtags:
#alledörferbleiben & #AlleDoerferBleiben (auf jeden Fall benutzen)
#NeueRWE
#cdu
#arminlasses
#fighteverycrisis
#lieblingsort
#zuhause
#heimat

 

Hier findest du für die Anwendung auch eine Videoanleitung:

https://app.frame.io/presentations/c34a2db9-0264-432b-99d8-91ed0d46c8e1

 

So könnte dein Bild dann aussehen:

Insta

 

Wording für euren Post

 


Noch immer wird in Deutschland Heimat für den Klimakiller Braunkohle zerstört.
Wenn es nach den Plänen von RWE und dem Ministerpräsident von NRW und Parteivorsitzenden der CDU Armin Laschet geht, werden in den nächsten Jahren weitere bewohnte Orte unnötig zerstört. Unfassbar!
Wir fordern von Armin Laschet keine Menschen mehr von ihren Lieblingsorten zu vertreiben, um den klimaschädlichsten aller Energieträger, die Braunkohle, abzubauen - und das mitten in der Klimakrise und trotz beschlossenem Kohleausstieg.

 


- Mein Lieblingsplatz/-ort ist für mich so wichtig, weil…
- An diesem Ort fühle ich mich sicher, weil…
- An diesem Ort kann ich auftanken, weil...
- Dieser Ort bedeutet mir so viel, weil…
- Dies ist mein Lieblingsort, weil...
- Alle Menschen haben das Recht auf ihren Lieblingsort!

 

Wir freuen uns auf deinen Post auf Instagram!

P.S. Macht diese Aktion auch gerne bei euch im Freund:innen-Kreis bekannt und schickt sie an andere Menschen die Teil der Klimabewegung sind. Es sollten ja möglichst viele bei der Aktion mitmachen! :-)