Demo Alle Dörfer bleiben
Veranstaltung

Menschenkette am Tagebau Garzweiler am 7. August 2021

Svenja  Greenpeace e.V.

Klima schützen, Kohle stoppen, Dörfer retten!


Samstag, 7. August 2021, 12 Uhr, Menschenkette am Tagebau Garzweiler

 

 Liebe Klimaschützer*innen,

die verheerende Flutkatastrophe zeigt, dass die Klimakrise auch hierzulande längst mit voller Wucht angekommen ist. Doch die Bundesregierung versagt beim Klimaschutz. Auch nach dem historischen Urteil des Bundesverfassungsgerichts kann sich die GroKo nicht auf Klima-Maßnahmen einigen, um das 1,5 Grad-Limit einzuhalten. CDU/CSU und SPD wollen den Klimakiller Braunkohle sogar bis 2038 weiter verfeuern. NRW-Ministerpräsident und Unions-Kanzlerkandidat Armin Laschet lässt den RWE-Konzern ganze Dörfer, Natur und eine uralte Kulturlandschaft für die riesigen Braunkohletagebaue zerstören. 😲

Das nehmen wir nicht hin!

Wenige Wochen vor der Bundestagswahl demonstrieren wir am Samstag, den 7. August mit Tausenden am Tagebau Garzweiler im Rheinland. Mit einer Corona-konformen Menschenkette protestieren wir gegen die Kohle und stellen uns schützend vor die bedrohten Dörfer. So markieren wir die 1,5 Grad-Grenze und machen klar: Die neue Bundesregierung muss beim Klimaschutz endlich handeln! 

Kommt deshalb am 7. August ins Rheinland! Lasst uns gemeinsam ein starkes Signal für einen schnellen Kohleausstieg und den Erhalt aller Dörfer senden!

Alle Infos zur Demo findet ihr hier: https://klima-kohle-demo.de/

 

Programm

 

14:00      Musik
14:30      Opening
14:35      Bastian Neuwirth – Greenpeace Deutschland
14:45      Verena Graichen – Bund für Umwelt und Naturschutz Deutschland
14:55      Musik
15:10      Globaler Gerechtigkeitstalk BIPOC-Konferenz mit Sarah, Yaw & Zade  Abdullah
15:25      Christoph Bautz – Campact!
15:35      Musik – Gerd Schinkel
15:45      Alle Dörfer bleiben!
15:55      Eine rheinische Landpartie – Kultur ohne Kohle Festival
16:00      Musik
16:30      Kundgebungsabschluss

 

Material

Ihr könnt die Demo bei euch vor Ort bewerben zum Beispiel mit Plakaten. Hier könnt ihr Demo Aktionspakete bestellen: https://klima-kohle-demo.de/material-kontakt/.

 

Social MediaDemo Aufrauf Alle Dörfer bleiben

Bewerbt die Demo auch über eure Social Mediakanäle! Es gibt dafür extra Social Media Material mit Grafiken etc., die ihr dafür verwenden könnt. Hier geht's zum Material. https://klima-kohle-demo.de/material-kontakt/

 

Anreise

Versucht möglichst ressourcenschonend anzureisen. Wenn ihr eine längere Anreise habt, könnt ihr am besten mit der Bahn kommen. Es wird von den Bahnhöfen Erkelenz und Hochneukirch Shuttlebusse geben zwischen 10 und 12 Uhr zu den Veranstaltungsorten.

Genauere Infos zur Anreise findet ihr hier: https://klima-kohle-demo.de/anreise/

 

Treffpunkt

Wir Greenpeacer:innen treffen uns um 11 Uhr beim Borschemicherstraße Wendehammer beim Greenpeace Karnevalswagen (hier findet ihr ein Bild vom Karnvalswagen). Kommt gern in grüner Greenpeace Jacke oder in gelber Kleidung.

 

Corona Maßnahmen

Bei der Veranstaltung gelten Maskenpflicht und die 1,5 m Abstandsregelung. Bitte bringt daher auf jeden Fall eine Maske mit und haltet euch vor Ort an die Corona-Regeln. 

 

[Demo-Trägerkreis: Alle Dörfer bleiben, BUND, campact, Greenpeace, Klima-Allianz Deutschland und NaturFreunde Deutschlands]