5 Tipps zum Einsparen von wertvollen Ressourcen der Erde zum Earth Overshoot Day

Svenja  Greenpeace e.V. • 30 July 2021
in der Gruppe Themengruppe Konsumwende
Earth Overshoot day

Earth Overshoot Day am 29. Juli

 

Gestern war der weltweite Earth Overshoot Day. An dem Tag haben wir alle Ressourcen der Erde verbraucht, für die Erneuerung unser Planet ein Jahr braucht. In Deutschland war der Earth Overshoot Day sogar schon im Mai - wir gehören damit zu den traurigen Spitzenreitern des weltweiten Überkonsums. Wenn alle Menschen so leben würden wie wir, bräuchten wir 3 Erden!! 😲

Wir müssen also dringend handeln und unser Konsumverhalten ändern. Statt Neukaufen und Wegwerfen müssen wir wieder mehr Recyceln, Reparieren oder Tauschen. Dadurch können wir wertvolle Ressourcen der Erde sparen und Umweltzerstörung, eine Befeuerung der Klimakrise und eine Ausbeutung der Arbeiter:innen vermeiden.

Wusstest du, dass du schon mit 2 Kleidungsstücken, die du pro Jahr weniger kaufst, einen Riesenunterschied machen kannst?? Wenn alle Deutschen diesen kleinen Beitrag pro Jahr leisten würden, könnten wir schon die Emissionen des innerdeutschen Flugverkehrs aufwiegen!

Was du weiterhin tun kannst, um ressourcenschonender und umweltfreundlicher zu leben, erfährst du in der Erklärgalerie (siehe unten). Danke an alle Ehrenamtlichen, die zum Earth Overshoot Day auf die Straße gegangen sind und auf den Tag aufmerksam gemacht haben.

Wir waren mit unserem Team gestern Live mit dem Regisseur des Kinofilms "Wer wir waren". Hier gibt es den Trailer des Films: https://www.youtube.com/watch?v=_RMQZU-xLvk. Wir können euch absolut empfehlen, diesen tollen Dokumentarfilm im Kino anzuschauen. Er bietet eindrucksvolle Bilder sowie eindrucksvolle Berichte von renommierten Wissenschaftler:innen und unter Anderem den Astronauten Alexander Gerst.

Ihr habt außerdem die Möglichkeit, in eurer Stadt in einem Kino einen Infostand zu dem Film zu betreuen, da wir eine offiizielle Kooperation mit dem Film haben. Wenn ihr daran interessiert seid, meldet euch gerne bei mir (svenja.angenendt@greenpeace.org).

 

5 Tipps um Ressourcen einzusparen

Earth Overshoot Day ErklärgalerieErklärgalerie 1Êrklärgalerie 2Erklärgalerie 3Erklärgalerie 4Erklärgalerie 5