Vergangenes: Protest - Schluss mit Billigfleisch

Annika Koopmann Greenpeace Ortsgruppe • 24 September 2021
in der Gruppe Greenpeace Flensburg

Am 29. Mai haben wir erneut vor EDEKA in der Angelburger Straße für Tier- und Klimaschutz protestiert.
Wir fordern, dass Edeka und Netto aus dem Handel mit Fleisch aus den Haltungsformen 1 und 2 aussteigt und aufhört Billigfleisch zu bewerben, denn:

- Billigfleisch befeuert die Klimakrise
- Billigfleisch ist tierschutzwidrig
- Billigfleisch fördert das Artensterben