Veranstaltung

Aktionstag - #Lützerathbleibt!

Kalli.q (keine Pronomen) Greenpeace Ortsgruppe
in der Gruppe Greenpeace Oldenburg

*Das Oberverwaltungsgericht Münster hat die Entscheidung über die vorzeitige Enteignung des letzten Landwirts von #Lützerath bis auf weiteres verschoben.

Per Beschluss des Gerichts darf RWE aber in Lützerath keine Abrisse vornehmen, solange das Gericht noch nicht entschieden hat. Ein neuer Termin dazu ist noch nicht bekannt.

Unser Protest geht weiter! Lützerath darf nicht zerstört werden und die darunterliegende Kohle muss im Boden bleiben, wenn Deutschland das Pariser 1,5-Grad-Limit einhalten und schneller aus der Kohle aussteigen will.

Wir appellieren an die #Ampel in Berlin und das @land.nrw: Überlassen Sie das Schicksal von Lützerath nicht länger den Gerichten! Schützen Sie das Klima und verhindern Sie den Abriss von Lützerath!

Wie kannst du aktiv werden?

bastelt ein gelbes Kreuz oder druckt das Ortsschild von Lützerath aus (Vorlage: https://www.alle-doerfer-bleiben.de/wp-content/uploads/2020/) und hängt es in Euren Fenstern oder an einem anderen sichtbaren Ort auf
➡️ schickt gerne ein Foto davon an uns oder veröffentlicht es mit #XfürLützi #LützerathBleibt #meinXfürLützerath auf Social Media
🎥 folgt dem Livestream heute ab 14:00 Uhr
luetzerathlebt.info/08-01
➡️ *informiert Euch* und andere und folgt #AlleDörferBleiben in den sozialen Medien @alle_doerfer_bleiben und @luetzibleibt

Viel Spaß beim Mitmachen und lasst uns alle gemeinsam zeigen: die 1,5-Grad-Grenze verläuft direkt vor Lützerath!