Studie: Tierwohl fördern - Klima schützen durch Tierwohlabgabe auf Fleisch

Kerstin Fleischer Greenpeace e.V. • 2 March 2021

Studie: Tierwohl fördern - Klima schützen durch Tierwohlabgabe

Die steigende Fleisch- und Milchproduktion wirken sich negativ auf die Umwelt und die Gesundheit der Bevölkerung aus. Um die Effekte auf Umwelt, Klima und Gesundheit gering zu halten, sollte die Produktion und der Konsum von Fleisch- und Milchprodukten reduziert werden. Darüber hinaus besteht Bedarf an Investitionen in Tierwohlmaßnahmen, um eine artgerechte Haltung von Nutztieren zu garantieren. Gerade kleine Betriebe müssen bei solchen Maßnahmen unterstützt werden. Hierfür steht eine Reihe ökonomischer Instrumente zur Verfügung. Im Rahmen dieser Studie werden die Effekte einer Erhöhung der Mehrwertsteuer von 7 auf 19 %, eine emissionsabhängige Steuer und eine Tierwohlabgabe auf Fleisch- und Milchprodukte diskutiert.

Dateien