LEBENSHOF FÜR KANINCHEN UND HASEN

"Tierparadies Bello": Freiheit und Sicherheit für Tiere

bello und esel
Bello mit seinem Freund

Ich möchte in Andenken an mein über alles geliebtes Häschen Bello ein Paradies für Kaninchen und Hasen gründen. Es ist ein Paradies, denn die Tiere würden frei in der Natur leben und gleichzeitig ohne Angst vor Fressfeinden.

Ich besitze ein 500qm Hangrundstück mit Wiese, Sträuchern, Bäumen und Hecken an meinem Haus. Es ist komplett umzäunt und ausbruchsicher. Dort lebte bis vor kurzen mein Bello, ein süßes Zwerg-Widder Kaninchen, das leider gestorben ist. 

Grischa

Zu meiner Person
Ich bin 55 Jahre und leide seit meiner frühesten Kindheit an der unheilbaren, progressiven Muskeldystrophie Duchenne. Inzwischen ist die Erkrankung so weit fortgeschritten, dass ich rund um die Uhr gepflegt werden muss und den ganzen Tag ein mobiles Beatmungsgerät benutze.

Philosophie

Grundstück
Tierparadies Bello

Ich möchte jetzt Kaninchen, Zwergkaninchen und Hasen aus Tierheimen und Versuchslaboren aufnehmen, um sie auf dem 500qm Grundstück (Garten meines Hauses) in Freiheit leben zu lassen. Ich möchte keine Haustiere aus ihnen machen. Ich werde an einer überdachten Stelle Heu zu Verfügung. Ansonsten sollen sie sich selbst verwalten, was Höhlen, Futter, Rangordnung, Fortpflanzung etc. angeht. In Fällen von Verletzung, Krankheit oder Tod würde ich helfend eingreifen. Darüber hinaus möchte ich meine 200qm Wiese zu einer Heublumenwiese machen, was Insekten und Vögel anlocken soll.

FREIWILLIGE HELFER

Der Lebenshof soll in 69517 Gorxheimertal entstehen (Kreis Weinheim/ Bergstr + Neckar/Odenwald). Dafür suchen wir noch ehrenamtliche Helfer, die bei der Pflege der Tiere, Baumaßnahmen und Finanzierung helfen

Ich würde mich über Antwort sehr freuen🐰

Herzliche Grüße

Grischa Eichfuss

retten
 

Rette die Welt - Mach mit!

Im Gräben 14

69517 Gorxheimertal 

Phone: 0176-301 306 86

www.rettediewelt.com