Tolle Foto-Aktion: (Unterwasser-)Protest gegen RWE

Alev Rayf Greenpeace e.V. • 7 Juli 2022

Das Meer ist kein Industriegebiet! 


­čîŐ┬á┬á­čÉÖ┬á ┬á­čÉ│
Rette die Unterwasserwelt und fordere RWE auf,
aus dem Gasgesch├Ąft vor Australiens Westk├╝ste auszusteigen:
RWE ÔÇô Raus aus dem Riff! #RWExit


Vor der K├╝ste Westaustraliens gef├Ąhrdet ein Mega-Gasbohrprojekt des gr├Â├čten australischen ├ľl- und Gaskonzerns Woodside das Leben von Walen, Haien, Schildkr├Âten und zahlreichen anderen Lebewesen ÔÇô viele davon stehen auf der Roten Liste der bedrohten Arten. Das Projekt wird ma├čgeblich vom deutschen Konzern RWE erm├Âglicht, der langfristige Liefervertr├Ąge ├╝ber den Kauf von Erdgas in Form von Fl├╝ssiggas (LNG) ab 2025 unterschrieben hat.
Greenpeace will das Vorhaben stoppen, denn die Bohrungen w├╝rden die atemberaubend sch├Âne und empfindliche Unterwasserwelt mit Korallenriffen, Seegraswiesen und ihren Meeresbewohnern massiv sch├Ądigen! Durch das Gebiet f├╝hren s├Ąmtliche Wanderrouten von Buckelwalen. Der Baul├Ąrm w├╝rde die Kommunikation der Meeress├Ąuger beeintr├Ąchtigen, sie orientierungslos machen und kann zu t├Âdlichen Organsch├Ąden f├╝hren. Die ohnehin schon durch die Klimakrise, ├ťberfischung, zunehmende Verm├╝llung und bestehende ├ľl- und Gasf├Ârderung gestressten Meere m├╝ssen dringend gesch├╝tzt werden, um drastisches Artensterben und eine weitere Erderhitzung zu verhindern!
 

So kannst du uns unterst├╝tzen:

Du bist auch entsetzt dar├╝ber, dass RWE dieses zerst├Ârerische Vorhaben erm├Âglicht und m├Âchtest die Wale und einzigartige Riffe retten?
Dann mach mit bei unserer Foto-Aktion!┬á┬á­čôŞ┬á



Im Fr├╝hjahr 2023 starten wir unsere zweite gro├če Runde. Updates zum gro├čen Neustart 2023 wird es hier auf Greenwire geben!
 

Dich h├Ąlt die K├Ąlte aber nicht ab und du m├Âchtest schon jetzt ins k├╝hle Nass springen? Du bist nicht allein, denn am 06.11.2022 wird die Band Itchy w├Ąhrend ihres Konzerts in Hamburg ihre Fans auffordern, bei der Aktion mitzumachen. Also das Wetter ist dir egal? Du bist dabei? Dann folge der Anleitung:┬á
 

Du m├Âchtest noch mehr tun? Toll! Dann...

  • teile diese Seite mit deinen sozialen Netzwerken, daf├╝r kannst du die Social-Buttons hier oben auf dieser Seite nutzen
  • fordere Surf-, SUP-, Tauch-, Rudervereine in deiner Stadt oder Region auf, sich ebenfalls zu beteiligen
  • Schlie├če dich der Fotoaktionen einer lokalen Greenpeace-Gruppe┬áan
  • Organisiere selbst einen Foto-Event, bei dem du Menschen vor Ort zum Mitmachen bewegst
  • Falls du weiterhin ├╝ber Mitmachm├Âglichkeiten zur Rettung der Meere informiert werden m├Âchtest, tritt unserer Greenwire-Gruppe bei
     

Vielen Dank f├╝r deine Unterst├╝tzung!


Hier unten geht's zum ausführlichen Flyer, Bastelanleitung, den Schablonen für ein wasserfestes Protestbanner: Einfach deine favorisierte Botschaft downloaden, ausdrucken, Banner basteln, fotografieren und posten! 

 

 

ÔćÖ┬á ┬áÔćô┬á ┬áÔćś

 

Dateien