Vom Aussterben bedroht: Zwergflusspferd & westafrikanischer Schimpanse

Melanie Manegold Greenpeace e.V. • 17 February 2022

Durch die zunehmende Entwaldung für Plantagen wird in Côte d‘Ivoire  immer mehr Lebensraum für Tierarten zerstört. Zwei Arten sind davon besonders stark betroffen und mittlerweile leider vom Aussterben bedroht: Das Zwergflusspferd und der westafrikanische Schimpanse. 

Das Zwergflusspferd ist eines von zwei noch lebenden Arten aus der Familie der Flusspferde und lebt entlang der Flussläufe der Regenwälder. Die Rodung des Regenwaldes stellt die größte Gefahr für das Zwergflusspferd dar. Seit 1960 gingen Schätzungen zufolge ungefähr 85% der Regenwaldfläche Côte d’Ivoires verloren ??. Hauptverantwortlich dafür sind die Kakaoplantagen des Landes. Das Zwergflusspferd verliert dadurch seinen Lebensraum und wird in die weit auseinanderliegenden, noch verbliebenen Regenwaldgebiete zurückgedrängt. Dadurch zersplittert die Population.

2010 wurde die Zahl der ausgewachsenen nachtaktiven Zwergflusspferde in freier Wildbahn von der IUCN Red List auf 2000-3000 Individuen geschätzt. Derzeit ist die Anzahl der noch verbliebenen Tiere unbekannt. Leider nimmt die Anzahl der Zwergflusspferde aber vermutlich stetig ab. ? Die Tiere sind einzelgängerisch und leben weit entfernt voneinander. Das erschwert die Fortpflanzung und der Nachwuchs ist entsprechend gering. 

 

Zwergflusspferd
© picture alliance / Zoonar | Marlene Cleven

 

Auch der westafrikanische Schimpanse ist vom Aussterben bedroht ?. In einigen westafrikanischen Ländern ist die Art bereits ausgestorben, in anderen Ländern ist der Bestand stark bedroht. Die IUCN Red List - die Rote Liste der Weltnaturschutzunion - führt Schimpansen als bedrohte Art auf, der Westafrikanische Schimpanse gilt sogar als vom Aussterben bedroht. Mittlerweile leben in Côte d’Ivoire nur noch 800-1200 Schimpansen. In anderen Ländern ist die Unterart nicht ganz so stark dezimiert. Zur gesamten Anzahl sind allerdings keine genauen Angaben bekannt, sie liegt wohl zwischen 18000 und 65000. Die Bedrohungen für die Westafrikanischen Schimpansen sind zahlreich, besonders Waldzerstörung, Wilderei und Krankheiten setzen ihnen zu.

Schimpanse Cote d'Ivoire
© picture alliance/AP Photo | Liran Samuni