Was würde die erde uns sagen?

Fledermuas • 17 June 2022

Darf ich mich vorstellen?
Ich bin die Erde, eure Erde, die auf der ihr lebt, die die euch ernährt, aber auch die die jetzt krank ist.
Ja ihr habt richtig gehört ich bin krank, so wir ihr es auch seid. Früher gab ich euch wenigen Wesen gerne Platz auf meiner Haut, aber jetzt seid ihr zu viele ihr seid keine netten Haustiere mehr, ihr seid Parasiten geworden, das macht mich Krank.
Ihr verursacht durch eure Rücksichtslosigkeit bei mir Fieber, inzwischen ist mir so heiß. Ich kann einfach nicht mehr am liebsten würde ich es machen wir ihr, mich einfach einen Tag oder eine Woche ins Bett legen mit einem kalten Wickel und etwas Tee, nach (vergleichbar) kurzer Zeit wäre ich wieder fit, aber als Planet geht so etwas halt nicht.
Das ist aber nicht das einzige, in meinem Blut ist Gift, so viel Gift. Plastik tötet alles darin und bald habe ich kein gutes Blut mehr und alle Wesen die davon Leben auch, denn es gerät auch in ihr Blut.
Ach wenn ihr euch wenigstens einig währt, aber ihr könnt euch selber nicht Leiden ihr bekriegt euch, tötet euch, es tut so weh. Wie die unschuldigen weinen, wie die Kinder ihre Heimat verlieren und wie ihr meine Haut verbrennt.
Ich bin krank, wenn ich nicht bald behandelt werde sterbe ich, ich sterbe langsam aber sicher und ihr, die die dafür verantwortlich seid, sterbt langsam mit mir hoffen wir, dass die Unschuldigen Wesen es überleben.

Was denkt ihr würde die Erde sagen.