Offener Brief an Julia Klöckner - Krankes System Billigfleisch

Kerstin Fleischer Greenpeace e.V. • 2 July 2020

Krankes System Billigfleisch stoppen!
Unterstützt unseren offenen Brief an Bundeslandwirtschaftsministerin Klöckner.


Der Ausbruch von Corona in Schlachtbetrieben von Tönnies & Co rückt das ganze System Billigfleisch ins Rampenlicht. Ausbeuterische Arbeitsverhältnisse, Tierleid und die Bedrohung der Gesundheit von Menschen sowie gravierende Umweltschäden durch die industrielle Massentierhaltung müssen durch eine ganze Reihe von Maßnahmen gestoppt werden. Wir fordern deshalb Bundeslandwirtschaftsministerin Julia Klöckner in einem offenen Brief auf, geltendes Tierrecht endlich durchzusetzen und die Nutztierhaltungsverordnung zu verschärfen. Schluss mit der betäubungslosen Ferkelkastration, dem Kastenstand für Sauen oder dem Schreddern von männlichen Küken. Frau Klöckner muss sich für die Verabschiedung eines Lieferkettengesetzes und eine ökologische EU-Agrarreform einsetzen.

Den offenen Brief könnt ihr HIER unterschreiben.



 

Dateien