Deine Unterschrift zählt: Schutz des Amazonas-Regenwaldes

Melanie Manegold Greenpeace e.V. • 30 August 2019
0 Kommentare
2 Gefällt mir

Innenpolitische Umwälzungen in Brasilien haben schwerwiegende Folgen für den Amazonas-Regenwald – und damit für die ganze Welt. 

Die Feuer im Amazonas-Regenwald sind die unmittelbare Folge von Bolsonaros Regierungspolitik. Seine Regierung hat den Amazonas-Regenwald (noch weiter) für die Interessen der Holz-, Soja- und Fleischindustrie geöffnet. Die brasilianische Regierung lässt mit ihrer rücksichtslosen, wirtschaftsfreundlichen Politik keinen Zweifel daran, dass ihr der Schutz des Regenwaldes gleichgültig ist. Den Pariser Klimavertrag will sie nur mittragen, wenn keine wirtschaftlichen Einbußen für das Land zu erwarten sind – eine absurde Vorgabe an das ehrgeizigste und wichtigste Projekt der Weltgemeinschaft.

Um den Klimawandel aufzuhalten, sind neben dem Ausstieg aus fossilen Brennstoffen auch große Speicher für das klimaschädliche Kohlenstoffdioxid notwendig. Das bedeutet, wir brauchen echten und gesunde Wälder.

Deine Unterschrift zählt:

Unterzeichne die Petition an die brasilianische Regierung und fordere mit uns gemeinsam den Schutz dieses einzigartigen Region.

Lade die U-Liste runter oder bestelle sie unter 040-30618-0 und sammle Unterschriften, damit der "Patient Amazonas" eine Chance zur Heilung bekommt.

Unterschriften können noch bis Ende des Jahres oder länger gesammelt werden. Wir halten dich auf dem Laufenden.

Halten wir den Kahlschlag nicht auf, verlieren wir unseren engsten Verbündeten im Kampf gegen die Klimakrise.

Dateien