Die neue Kampagne "Lieferkettengesetz" ist heute gestartet

Melanie Manegold Greenpeace e.V. • 10 September 2019
0 comments
0 likes

Guten Abend in die Runde, 

heute ist eine Kampagne gestartet, die zum Ziel hat, Unternehmen gesetzlich dazu zu verpflichten, Umwelt und Menschenrechte in ihrer Lieferkette zu achten. Greenpeace ist Teil dieser Kampagne, die von 17 Trägerorganisationen durchgeführt wird, darunter der BUND, Oxfam, Brot für die Welt, Germanwatch,..

Freiwillig tun die Unternehmen nicht genug! Daher fordern wir ein Lieferkettengesetz!

Generelle Infos für einen ersten Überblick findet ihr in unserem Webartikel.

Weiterführende Infos findet ihr auf der super Webseite der Kampagne.

Gibt es eine Mitmachmöglichkeit? Ja, es gibt eine gemeinsame Petition an Angela Merkel, wir haben dafür einen eigenen Link.

 Wo finde ich Antworten auf meine Fragen zum Lieferkettengesetz? Die Webseite ist sehr anschaulich und bietet diverse Infos und Materialien, die genutzt werden können/sollen. Guckt gerne mal drauf.

Last but not least – wie lange soll diese Kampagne denn dauern? Für Gesetze braucht es einen langen Atem, daher gehen wir davon aus, dass die Kampagne (je nach politischer Gemengelage) 2-3 Jahre mindestens laufen wird.

Und wer lieber reinhören statt reinlesen mag, der findet einen gelungenen Radiobeitrag hier.

LG und Fragen gerne einfach gerne unter diesen Artikel posten.

LG Melanie