Earth Hour 2019

Dorothea Winkler Greenpeace Ortsgruppe • 20 March 2019

Auch in diesem Jahr macht die Stadt Emden wieder bei der weltweit jeweils im März stattfindenden Klima- und Umweltschutzaktion „Earth Hour“ mit,  die 2007 vom WWF ins Leben gerufen wurde und die Aufmerksamkeit der Öffentlichkeit auf den Klimaschutz lenken soll. Die Earth Hour ist gedacht als ein symbolisches Event, das als Denkanstoß dient und die Menschen dazu bewegen soll, mehr auf den Energieverbrauch zu achten.

Pünktlich um 20:30 Uhr wird in Emden die Beleuchtung verschiedener städtischer Gebäude für 60 Minuten ausgeschaltet.

Greenpeace Ostfriesland lädt herzlich dazu ein, die verdunkelte Stunde (20:30 - 21:30 Uhr) mit uns gemeinsam im Stadtgarten zu verbringen. Wir möchten mit vielen Teelichtern eine große 60 als symbolischen Hinweis auf die einstündige Abschaltung der Gebäudebeleuchtungen bilden.

Es wird u. a. Rap Musik laufen und eine Lesung geben.

Außerdem stellt uns das Ökowerk wie im letzten Jahr wieder ein Fahrradergometer zur Verfügung, damit wir durch eifriges Strampeln selbst Strom für kleine Lichter und unsere Musik erzeugen können.

Gläser für die Teelichter können am 25.03.2019 von 19:30 bis 20.30 Uhr in unserem Büro abgegeben oder zur Earth Hour mitgebracht werden.