German Zero - Deutschland bis 2035 klimaneutral zu machen

Lars Klitscher Greenpeace Ortsgruppe • 13 March 2020
0 Kommentare
2 Gefällt mir

https://germanzero.de/

Nicht gerne teilen, sondern Pflichtprogramm!!!

Gruss Lars

 

Liebe Freundinnen und Freunde,

mehr als 50 Prominente stehen nun öffentlich zu GermanZero, unserem Klimaplan und unseren weiteren Aktivitäten. Doch diese müssen finanziert werden und Corona trifft nun auch GermanZero. 

Wir müssen auf unbestimmte Zeit all unsere geplanten Fundraising-Events absagen und damit unser Promi-Video zum Fliegen kriegen. Gerade die ersten Stunden und Tage sind wichtig, damit die Algorithmen der Social-Media-Plattformen die Relevanz des Videos erkennen – und da geht noch mehr, wenn ihr alle das Video kurzfristig pusht! 

Sehr effektiv ist, das Video per E-Mail und WhatsApp an Familie, Freunde und Bekannte zu senden mit der klaren Bitte, es zu verbreiten. Überlegt auch, auf welche Gruppen und Verteiler ihr zugreifen könnt - und legt einfach los :)

Wenn noch nicht geschehen, teilt das Video bitte über wirklich all eure Kanäle innerhalb der nächsten Stunden. Hier sind die Links für Social Media:
 

Wir müssen so viele Menschen wie möglich erreichen. Denn es gibt Dinge, die schaffen wir nur gemeinsam. Erst der Einsatz hunderttausender Menschen brachte die Mauer zu Fall. An Neil Armstrongs kleinem großen Schritt arbeiteten mehr als 400.000 Menschen. Auch die 1,5 Grad schaffen wir nur gemeinsam. Das Corona-Virus wird die nächsten Wochen und Monate unsere Gesellschaft durcheinander wirbeln, ohne Zweifel. Wir gehen intern jetzt auch zunehmend auf Homeoffice und Videocalls über. 

Beide Krisen, die Corona-Krise und die Klima-Krise, haben das Gleiche, beide wachsen exponentiell und tolerieren kein Weggucken. 

Wenn jede und jeder von uns dafür sorgt, dass das Video hundert Menschen erreicht und von denen wiederum jede und jeder für weitere hundert, dann sehen 40.000.000 Menschen das Video! Das ist jeder zweite in Deutschland! 
Bitte packt mit an, all hands on deck!

 
Jetzt spenden

Mit herzlichen und klimafreundlichen Grüßen

Heinrich Strößenreuther und Dr. Claas Helmke 
GermanZero e.V., gemeinnützig (Vorstand)
 

 

PS: Ein kleiner Blick in die Medien:
TAZ
Express
t-online.de
t-online.de-Interview